Zwei neue Windkraftanlagen

Zwei neue Windkraftanlagen dürfen am Haldenköpfle im Münstertal gebaut werden, die Vergabe des Standortes erfolgt direkt und ohne Ausschreibung an die Bürgerenergie Münstertal (BEM). Dafür hat der Münstertäler Gemeinderat nach einem langen Hin und Her gestimmt. Die CDU-Fraktion ist dagegen und will den Ausgang der Abstimmung überprüfen lassen. Bereits im Mai hatte sich die Mehrheit des Rates grundsätzlich für Windkraftanlagen am Haldenköpfle ausgesprochen und die BEM hatte schon damals Interesse an dem Standort ausgesprochen. Unklar war bis jetzt ob der Standort direkt verpachtet wird oder ob eine öffentliche Ausschreibung nötig ist.