Zählerablesungen gestartet

Ab heute sind wieder Ableser der Firma „U-Serv“ im Auftrag des Stadtwerks am See in den Stadtgebieten Friedrichshafen, Überlingen und im Netzgebiet Daisendorf unterwegs. Noch bis 23. Dezember lesen sie im Zuge der Jahresabrechnung die Strom-, Gas-, Wasser- und Wärmezähler ab. Alle Stadtwerk-Kunden, die außerhalb dieser Gebiete wohnen, erhalten Ende November Karten zur Selbstablesung. Die Rechnungen der Verbräuche von 2022 erhalten die Stadtwerk-Kunden ab Mitte Januar nächsten Jahres.

Falls die Ableser einen Kunden in dieser Zeit nicht erreichen, hinterlassen sie ebenfalls eine solche Selbstablesekarte. Das ist auch bei Kunden möglich, die aufgrund des Coronavirus beim Ableser an der Tür Bedenken äußern.