Weiterhin Personalengpässe bei VBZ

Bei den Verkehrsbetrieben der Stadt Zürich (VBZ) gibt es weiterhin Personalengpässe bei Tram- und Busfahrern. Aus diesem Grund müssen im kommenden Jahr einzelne Linien ausfallen und die Abstände zwischen den Abfahrtszeiten vergrößert werden. Dieser abgespeckte Fahrplan gilt zunächst bis ins Frühjahr.

Die Personalengpässe haben verschiedene Gründe: Zum einen ist der Arbeitskräftemangel spürbar, zum anderen fallen viele Mitarbeiter der VBZ auch krankheitsbedingt aus.