Gesucht: Der Weihnachtsbackprofi 2019

Sie backen gern, besonders in der Vorweihnachtszeit?
Dann werden Sie unser Weihnachtsbackprofi 2019, präsentiert von der IKEA Bestell- und Abholstation in Ravensburg.

Drei Kandidaten werden im Finale am 14. Dezember ihr Weihnachtsgebäck vorstellen.
Der Sieger wird Weihnachtsbackprofi 2019 und gewinnt rechtzeitig zum Fest einen IKEA-Einkaufsgutschein im Wert von 500 Euro.

 

Die Top 10 der eingeschickten Rezepte:

Welches weihnachtliche Rezept hat es besonders verdient, ins Finale einzuziehen? Stimmen Sie ab!

  • Nougattaler (Verena Hauke)
  • Hildabrötchen (Sonja Cornet)
  • Fior di mandorla (Daniela Bernauer)
  • Rondellchen (Andrea Hestler)
  • Schachbrett-Plätzchen (Matthias Gehweiler)
  • Ruggele Oriental (Sabine Schmidt)
  • Marzipan-Plätzchen (Marlies Blaser)
  • Schoko-Lebkuchen-Kranz (Sonja Frass)
  • Spitzbuben (Stefanie Duttlinger)
  • Ungarische Nusskrapferl (Petra Schick)
Abstimmen

Welches weihnachtliche Rezept hat es besonders verdient, ins Finale einzuziehen? Stimmen Sie ab!

Danke für Ihre Stimme! Die drei Finalisten werden am Mittwoch, 11. Dezember, im Programm bekanntgegeben.

  • Nougattaler (Verena Hauke)
    3,6%
  • Hildabrötchen (Sonja Cornet)
    7,3%
  • Fior di mandorla (Daniela Bernauer)
    15,3%
  • Rondellchen (Andrea Hestler)
    0,5%
  • Schachbrett-Plätzchen (Matthias Gehweiler)
    20,7%
  • Ruggele Oriental (Sabine Schmidt)
    19,7%
  • Marzipan-Plätzchen (Marlies Blaser)
    24,3%
  • Schoko-Lebkuchen-Kranz (Sonja Frass)
    1,8%
  • Spitzbuben (Stefanie Duttlinger)
    1,6%
  • Ungarische Nusskrapferl (Petra Schick)
    5,2%

Sie müssen Cookies zulassen, um abstimmen zu können.

Hopla, etwas ist schief gegangen!

Laden Sie die Seite neu und stimmen Sie erneut ab.