Verletzter nach Auseinandersetzung

Bei einer tätlichen Auseinandersetzung in Winterthur ist ein Mann am Wochenende schwer verletzt wirden.

Der 45-Jährige wurde bei der ZKB Untertor im Durchgang zur Stadthausstraße von einem noch unbekannten Täter angegriffen und verletzt worden. Das opfer musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht und notoperiert werden.

Die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt zu den genauen Umständen und den in den Vorfall involvierten Personen. Sie suchen derzeit nach möglichen Zeugen.