Unterspülte Straße wegen Wasserrohrbruch

Wegen eines Wasserrohrbruchs ist am Wochenende in Winterthur die Breitestraße unterspült worden. Mehr als 10 Häuser waren zeitweise ohne Wasserversorgung.

Seit gestern Morgen ist die Versorgung aber wiederhergestellt. Der betroffene Straßenabschnitt zwischen Irchelstraße und Storchenbrücke ist voraussichtlich bis morgen gesperrt. Mehrere Keller wurden überflutet und mussten ausgepumpt werden. Insgesamt sind rund 3600 Kubikmeter Wasser ausgetreten.