Tödlicher Badeunfall

Bei einem Badeunfall im Bodensee vor Bregenz ist gestern Abend ein Mann ums Leben gekommen und ein weiterer verletzt worden. Laut Polizei waren zwei 24 und 25 Jahre alte Männer in einer seichten Bucht vor Bregenz schwimmen gegangen. Dabei gerieten die beiden Männer aus noch ungeklärten Gründen plötzlich in Panik geraten und riefen um Hilfe.

Andere Badegäste alarmierten die Rettungskräfte und versuchten teils noch selbst, die Mänenr zu retten. Der 25-Jährige konnte schließlich sicher ans Ufer und von dort ins Krankenhaus gebracht werden. Sein 24 Jahre alter Begleiter jedoch ging im Bodensee unter. Er wurde erst zwei Stunden später von Tauchern der Polizei und der Wasserrettung tot geborgen.