Skispringen in Titisee-Neustadt

9500 Zuschauer beim Skispringen in Titisee-Neustadt

Lokalmatador Stephan Leyhe aus Hinterzarten sprang am Samstag beim Heimweltcup als bester Deutscher auf einen guten 5. Platz.

Der Pole Dawid Kubacki wurde Erster, vor dem Österreicher Stefan Kraft und dem Japaner Ryoyu Kobayashi.

Insgesamt ein toller Tag für alle Skisprung-Fans – darunter auch überraschend viele aus Polen.

Der Veranstalter freut sich über die höchste Besucherzahl seit vielen Jahren.