© Katherinne Torres

Rezept: Vegane Schwarzwälder Kirschtorte

  • 350g     Zucker
  • 180ml   Öl
  • 240ml   Schoko Sojamilch
  • 350g      Mehl
  • 80g        Kakao Pulver
  • 120g      Warme Wasser (kann abweichen)
  • 50g        Zartbitterschokolade (geschmolzen)
  • 15g        Backpulver
  • 1TL         Bourbon Vanille Paste

Creme:

  • 400ml   Vegane Schlagsahne
  • 80g        Puderzucker
  • ½ TL       Vanilleextrakt

 

 

Füllung und Dekoration

  • 680g      Sauerkirschen
  • ½ Tasse Sauerkirschen Marmelade
  • 1Tasse  Kirschwasser
  • Cocktailkirschen
  • Raspel Schokolade

 

Vorbereitung

Kuchen

  1. Kirschen mit Alkohol belassen.
  2. Ofen auf 175 Grad vorheizen.
  3. Mixen die flüssigen Zutaten und Zucker.
  4. Sieben alle trockenen Zutaten.
  5. Addieren die geschmolzen Schokolade und Vanille.
  6. Form einfetten, Teig einfüllen und im Ofen bei 175 Grad ,ca. 35-40 Minuten backen.
  7. Kuchen etwas abkühlen lassen, aus der Form stürzen. Danach schneiden Sie die Küchen in 2 oder 3 Teilen.
  8. Sieben die Kirschen und benutzen Sie diese Alkohol für die Kuchen befeuchten.

Creme

  1. Die kalter Schlagsahne steif schlagen ca. 2-3 Minuten.
  2. Addieren und Mixed der Puderzucker und Vanille.

 

Füllung und Dekoration:

  1. In jeden Kuchenboden, eine Schicht Marmelade, eine Schicht Creme, eine Schicht Kirschen und noch eine Schicht Creme.
  2. Danach decken Sie den ganze Kuchen ab mit der Creme.
  3. Nach Geschmack dekorieren mit der Raspel Schokolade und Cocktailkirschen.