Wir laden Sie ein zu einem ganz besonderem Event:

Eine Weinprobe im Radio.

Begleiten Sie Anna Engel bei ihrer Reise durch die vielfältige Wein-Welt vom Weingut Markgraf von Baden.

Am Samstag, 9. Januar 2021 um 18 Uhr.

 

Riechen, schmecken und testen Sie sechs verschiedene Weine und erfahren Sie mehr über ihre Aromatik, ihre Geschichte und ihre idealen kulinarischen Begleiter.

Wir testen die Weine im Studio - und Sie testen zu Hause mit.

 

Für alle Kurzentschlossenen:

Im Weinverkauf Salem kann das Paket auch kurzfristig abgeholt werden, die Weine sind dort vorhanden.

 

Folgende Weine werden wir testen:

 

Bodensee-Secco weiß 

2020er Bodensee Bacchus trocken

2019er Bodensee Müller-Thurgau trocken VDP.Gutswein  

2019er Elfhundertzwölf Blanc de Noirs trocken

2019er Moment-Aufnahme Spätburgunder Rosé feinherb

2018er Bermatingen Spätburgunder trocken VDP.Ortswein

 

Das Wein-Paket erhalten Sie hier.

Die Weinprobe dauert 3 Stunden, begleitet von dem Besten aus 4 Jahrzehnten.

So haben Sie zwischen den einzelnen Weinen Zeit,

Ihr Glas Wein in Ruhe zu testen und bei Musik zu genießen.

 

Was Sie brauchen

  • 1 Sektglas für den Bodensee-Secco 
  • 2 Weingläser sind optimal: So müssen Sie nicht sofort austrinken, wenn es mit der Probe weitergeht
  • Secco, Weiß- und Rosé-Weine kühlen,
    der Rotwein bleibt bei „Zimmertemperatur“
    (ca. 18°C)
  • und: Das neue Radio Seefunk einschalten ;-)

 

Haltbarkeit

Nicht alles muss bei der Radio-Weinprobe ausgetrunken werden. 

Die Weine haben eine gewissen Haltbarkeit:

  • der Secco hält sich 1 bis max. 2 Tage (danach verliert er an Spritzigkeit)
  • die Weiß- und Rosé-Weine halten 3-4 Tage
  • der Rotwein verträgt es auch bis ca. 6 Tage geöffnet zu sein.

Verderben werden sie danach nicht, nur ihre Frische geht etwas verloren.

Wie hat Ihnen unsere Radio-Weinprobe gefallen?

  • sehr gut
  • ganz ok
  • gar nicht
Abstimmen

Wie hat Ihnen unsere Radio-Weinprobe gefallen?

Vielen Dank für Ihre Meinung!

  • sehr gut
    77,8%
  • ganz ok
    5,6%
  • gar nicht
    16,7%

Sie müssen Cookies zulassen, um abstimmen zu können.

Hopla, etwas ist schief gegangen!

Laden Sie die Seite neu und stimmen Sie erneut ab.

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt sein