Positive Bilanz nach Stadtradeln

Die Stadt Mengen zieht eine positive Bilanz nach dem diesjährigen Stadtradeln zwischen Ende Juni und Anfang Juli.

Insgesamt 570 aktive Radfahrerinnen und Radfahrer in Mengen haben sich in 28 Teams an der Aktion beteiligt. Insgesamt haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den drei Wochen 111 769 Kilometer mit dem Rad zurückgelegt und so über 17 Tonnen CO2 eingespart.

Das aktivste Team mit den meisten Pro-Kopf-Kilometern war das Team LaMa, gefolgt von der Stadtverwaltung und der Sparkasse. Die meisten Kilometer insgesamt (17 229 km) hat das Gymnasium Mengen gesammelt.

Im ganzen Landkreis Sigmaringen belegt Mengen mit diesem Ergebnis den 4. Platz unter den teilnehmenden Gemeinden.