Nördlich Lägern wird Atommüll-Endlager

Nördlich Lägern wurde als Gebiet für die Lagerung radioaktiver Abfälle bestätigt. Damit ist der Betrieb der Lagereinrichtungen in der Schweiz bis mindestens 2074 gesichert. Wie der Vorsitzende der Nagra, Matthias Braun, mitteilte, biete der Standort aufgrund des Gesteins beste Sicherheitsreserven.