News-Update

Freitag, 25.06.21

Lörrach

Sanierung einer Fußgängerbrücke
Die Fußgängerbrücke in Hauingen zwischen der Straße Siegmeer und dem Entenbad ist ab Montag wegen Sanierungsarbeiten gesperrt.
Fußgänger und Radfahrer werden die ganze Woche über die Unterführung der B317 umgeleitet.

 

St. Gallen

Basejumper tödlich verunglückt
Im Kanton St. Gallen ist am Mittwochnachmittag ein 33-jähirger Basejumper tödlich verunglückt. Als er nicht beim Landeplatz ankam, startete der Helikopter einen Suchflug und dabei wurde der Basejumper tot aufgefunden.

 

Zürich

Keine Maskenpflicht mehr an Schulen
Der Kanton Zürich hebt ab kommender Woche die Maskenpflicht an Berufs- und Mittelschulen auf und reagiert damit auf die neusten Lockerungen des Bundes. Und geht noch einen Schritt weiter: Auch die Sekundarschülerinnen und -schüler müssen ab Montag keine Masken mehr anziehen.

 

Lindau

Aufhebung der Tierseuchen-Sperrgebiete
Die Sperrzone im Landkreis Lindau für die Amerikanische Faulbrut bei Bienen ist ab sofort aufgehoben. Es sei kein Befall mit der Bienenseuche mehr aufgetreten, so das Landratsamt.

 

Sigmaringen

Tausende freie Impftermine mit Astrazeneca
In den Kreisimpfzentren in der Region Bodensee-Oberschwaben gibt es freie Impftermine, vor allem mit Astrazeneca. Der Landkreis Sigmaringen erhielt 4000 zusätzlichen Impfdosen vom Land wegen einer vergleichsweise niedrigen Impfquote.

 

Pfullendorf

Regionalplan soll heute verabschiedet werden
In Pfullendorf soll heute der umstrittene neue Regionalplan für die Kreise Ravensburg, Sigmaringen sowie den Bodenseekreis verabschiedet werden. Er legt für rund 15 Jahre fest, wo im Raum Bodensee-Oberschwaben Eingriffe in die Natur verboten sind und wo neue Wohn- und Gewerbegebiete, Straßen oder Kiesgruben entstehen dürfen.

 

Weil am Rhein

Krähen werden bekämpft
Die Stadtverwaltung Weil am Rhein bittet bei der Bekämpfung von Saatkrähen in der Stadt um Mithilfe. Die Bürger werden aufgerufen Standorte und Nistplätze der Vögel zu melden, die auf privaten Grundstücken liegen.

 

Ravensburg

Oberschwabenschau abgesagt
Die Oberschwabenschau in Ravensburg wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden können. Der Hauptgrund: Niemand weiß, wie sich die Pandemie entwickelt – und die Zukunft der Impfzentren ist ebenso unklar.

 

Tuttlingen

Kita vorsorglich geschlossen worden
In Tuttlingen ist eine Kindertagesstätte vorsorglich geschlossen worden, nachdem mehrere Kinder und Erzieherinnen sich mit Erkältungssymptomen krankgemeldet haben. Laut Stadt werden nun geprüft, ob es sich möglicherweise um Corona handele.

 

Zürich

Amar I. muss die Schweiz verlassen
Amar I. verging sich im Januar 2017 im Zug von Winterthur nach Zürich an einer schlafenden Frau und belästigte mehrmals andere Frauen. Vom Bezirksgericht Zürich kassierte er wegen Schändung, mehrfachen sexuellen Handlungen mit einem Kind und Exhibitionismus knapp 3 Jahre Gefängnis. Zudem er jetzt 5 Jahre die Schweiz verlassen.

Weitere Nachrichten aus der Heimat

Montag, 21.06.21

Schlieren

Brennendes Gartenhäuschen erzeugt riesige Rauchsäule
In Schlieren bei Zürich ist gestern ein Gartenhaus aus noch unbekannten abgebrannt. Die Rauchentwicklung war so groß, dass die Wolke in der ganzen Stadt zu sehen war!

 

Weil am Rhein

Rheinuferprojekt eingeweiht
Am Wochenende wurde mit viel Politprominenz das grenzüberschreitende Rheinuferprojekt Vis-à-vis ist eingeweiht. Die neugestalteten Uferpromenaden in Hüningen und Weil betonen das Gemeinsame.

 

Friedrichshafen

Liane Lippert deutsche Vizemeisterin im Radfahren
Bei der deutschen Straßenradmeisterschaften in Stuttgart hat Liane Lippert aus Friedrichshafen den zweiten Platz gemacht - knapp hinter der Allgäuerin Lisa Brennauer. Emmanuel Buchmann aus Ravensburg hat bei den Männern den vierten Platz belegt.

 

Meersburg/Konstanz

Freischwimmer starten in die Saison
Nach von Absagen geprägten Monaten konnten die Freischwimmer in diesem Jahr dank gesunkener Infektionszahlen deutlich früher als 2020 in die Wettbewerbssaison am Bodensee starten. Sieben Schwimmer starteten in Meersburg zu einer doppelten Seequerung, deutlich mehr Teilnehmer starteten von Konstanz aus in Richtung Meersburg.

 

Basel

Polizei stoppt Demonstrations-Zug
In Basel hat die Polizei gestern einem Demonstrations-Zug den Weg zum Bundes-Asylzentrum versperrt. Rund 200 Menschen hatten sich zunächst zu einer bewilligten Stand-Kundgebung gegen Gewalt im Asylzentrum versammelt, marschierten dann aber ohne Bewilligung los.

 

Bodensee

Kirsch-Ernte verzögert sich vielerorts
Schlechtes Wetter, dazu Frostnächte: Vielerorts in der Bodensee-Region haben die Kirschen gelitten. Schon jetzt zeichnen sich lokal größere Ernte-Ausfälle ab.

 

Unlingen

Neuer Bürgermeister gewählt
Gerhard Hinz ist neuer Bürgermeister von Unlingen im Kreis Biberach. Der 54-Jährige wurde am Sonntag mit fast 87 Prozent der Stimmen gewählt.

 

Will

Ex-Kunst-Turnerinnen-Trainer wegen Sexualdelikten mit Kindern angeklagt
Der ehemalige Chef-Trainer der Kunstturnerinnen des Regionalen Leistungs-Zentrums Ostschweiz in Wil soll im Jahr 2018 eine minderjährige Turnerin sexuell missbraucht haben. Die Staatsanwaltschaft St. Gallen erhebt anklage gegen den 42-Jährigen.

 

Wangen im Allgäu

Fahrrad-Demo aus der A96
Bei Wangen im Allgäu im Kreis Ravensburg sind gestern Klima-Aktivistinnen und Klima-Aktivisten im Rahmen einer Fahrrad-Demo über die A96 geradelt. Sie wollten auf die aus ihrer Sicht fehlende Verkehrsplanung im Regional-Entwurf aufmerksam machen, heißt es in einer Mitteilung.

Dienstag, 22.06.21

Kandern

Unbekannte blockieren Gleise der Kandertalbahn
Mit gefährlichen Hindernissen haben Unbekannte am Wochenende die Schienen der Kandertalbahn bei Kandern blockiert.
Ein Lokführer hatte die Gegenstände rechtzeitig bemerkt, bevor etwas passieren konnte, jetzt ermittelt die Polizei wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

 

Lörrach

Neuer Standort für das Impfzentrum
Ab heute wird im neu errichteten Kreis-Impf-Zentrum Lörrach,
in einem Zelt direkt neben dem Freizeitcenter Impulsiv geimpft.
Das neue Impfzentrum bietet bessere Lüftungssysteme und Kühlmöglichkeiten für den Sommer und soll bis zu 10 000 Impftermine pro Woche bewältigen können.

 

Tuttlingen

Lockerung der Corona-Regeln
Weil die Inzidenz im Kreis Tuttlingen seit fünf Tagen unter 35 liegt, werden die Corona-Regeln weiter gelockert.
Private Treffen dürfen wieder mit bis zu 10 Personen aus drei Haushalten stattfinden und botanische Gärten, Zoos, Museen und Bibliotheken dürfen ohne weitere Auflagen öffnen.

 

Frauenfeld

Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten
Zwei Männer sind gestern beim Frontal-Zusammenstoß zweier Lieferwagen bei Frauenfeld im Kanton Thurgau verletzt worden.
Ein 21-Jähriger, der in einem der beiden Lieferwagen gesessen hatte, ist in lebensbedrohlichem Zustand ins Krankenhaus geflogen worden, der Sachschaden durch den Unfall liegt bei mehreren zehntausend Franken.

 

St. Blasien

Schwere Gewitter vorbeigezogen
Über Teile von Südbaden sind gestern Nacht heftige Gewitter hinweggezogen. In Sankt Blasien hagelte es kräftig, die Hagelkörner häuften sich mehrere Zentimeter hoch. Vielerorts haben die Regenfälle außerdem Geröll auf die Straßen geschwemmt.

 

Friedrichshafen

Stadt will Flughafen erhalten
Der Gemeinderat von Friedrichshafen hat sich für den Erhalt des hochverschuldeten Bodensee-Airport ausgesprochen. Er stimmte gestern Abend mehrheitlich dem Umstrukturierungsplan zu - und damit indirekt dem Verkauf des Flughafengeländes.

 

Singen

Takeda produziert Impfstoff gegen Denguefieber
Das japanische Unternehmen Takeda darf in Singen Impfstoff gegen das Denguefieber produzieren. Das Regierungspräsidium Freiburg hat Takeda eine entsprechende Produktionsanlage genehmigt, die bereits im Bau ist und Anfang kommenden Jahres in Betrieb gehen soll.

 

Grenzach-Whylen

Fischzählungen am Kraftwerk
Am Rheinkraftwerk in Grenzach-Wyhlen* werden zwei Monate lang Fische gezählt. Damit überprüft der Betreiber des Kraftwerks die Funktion der Fischaufstiege, nachdem in die Aufstiegsgewässer Kleinstkraftwerke eingebaut wurden.

 

Bodensee-Oberschwaben

"Night of Light" in der Region
Mit der bundesweiten Protestaktion «Night of Light» will die
Veranstaltungsbranche bereits zum zweiten Mal auf ihre Situation infolge der Corona-Krise aufmerksam machen. Auch in der Region Bodensee-Oberschwaben werden Veranstaltungsorte heute Abend rot beleuchtet, als Zeichen der Solidarität.

 

Sigmaringen

Umgeknickte Bäume und vollgelaufene Keller
Im Kreis Sigmaringen ist die Polizei in der Nacht auf Dienstag zu über einem Dutzend Einsätzen wegen Starkregens und Winds ausgerückt. Nach Angaben eines Polizeisprechers gab es überschwemmte Straßen und umgeknickte Bäume.

 

Mittwoch, 23.06.21

Hinterzarten

Tourismus-GmbH legt Zahlen vor
Trotz der Corona-Pandemie hat die Hochschwarzwald Tourismus GmbH bei ihrer Jahreshauptversammlung gute Zahlen für die Hochschwarzwald Card vorgestellt. Allein im September 2020 habe man mit der Karte einen Zuwachs von 28% an Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahr erzielen können.

 

Zürich

Neue Impftermine
50 000 neue Corona-Impftermine will der Kanton Zürich im Lauf der Woche freischalten.
Bisher geht die Impfkampagne in Zürich gut voran: rund ein Drittel aller Zürcher ist vollständig geimpft und fast 250 000 Menschen haben auch schon ihr digitales Covid-Zertifikat heruntergeladen.

 

Immenstaad

Corona-Fälle in Kindergarten
Weil drei Kinder mit Schnelltests positiv auf Corona getestet worden sind, müssen Erzieher und eine Kindergartengruppe aus Immenstaad am Bodensee in Quarantäne.
Die PCR-Tests für die betroffenen Kinder aus dem Kindergarten Seegaddel stehen zwar noch aus, derzeit geht das Landratsamt aber davon aus, dass das Ergebnis bestätigt wird.

 

Konstanz

Landrat für verlängerte Öffnung des Impfzentrums
Für eine längere Erhaltung des Kreis-Impf-Zentrums in Singen über den August hinaus hat sich der Konstanzer Landrat Zeno Danner ausgesprochen.
Für Zanner ist nicht klar, wie die niedergelassenen Ärzte im Falle einer Schließung des Impfzentrums allein alle noch ausstehenden Impfungen abwickeln sollten.

 

Zürich

Ab Montag dürfen 12- bis 15-Jährige zum Impfen
Nachdem die Eidgenössische Kommission für Impf-Fragen gestern eine entsprechende Empfehlung abgegeben hat, wird der Kanton Zürich am Montag mit dem Impfen von Jugendlichen im Alter von 12 bis 15 Jahren beginnen. Es stehen rund 10 000 Termin für Erst-Impfungen zur Verfügung.

 

Bodensee

Am Bodensee droht Schnaken-Plage
Am Bodensee droht in den kommenden Wochen eine Schnaken-Plage. Temperaturen und Wasserhöhe am See sind laut dem Radolfzeller Biologen Bretthauer derzeit ideal.

 

Bodensee-Oberschwaben

Inzidenz-Wert sinkt unter fünf
Die Inzidenzen bei Corona-Neuinfektionen in der Region Bodensee-Oberschwaben sinken weiter. In den Kreisen Ravensburg und Sigmaringen meldet das Robert-Koch-Institut seit gestern Inzidenz-Werte von unter fünf.

 

Zürich

Mehr Impf-Schwänzer wegen Fußball-EM
Seit dem Start der Fußball-EM hat die Zahl der Impf-Schwänzer in Zürich zugenommen. Der Kanton appelliert deshalb an die Bevölkerung, das Impf-Tempo nicht zu verlangsamen.

Donnerstag, 24.06.21

Basel

FC Basel verpflichtet rechten Außenverteidiger von Real Madrid
Der FC Basel verpflichtet kommende Saison Sergio López von Real Madrid als rechten Außenverteidiger. Der 22-jährige Spieler des spanischen Rekordmeisters Real Madrid hat beim FC Basel einen Vertrag bis Sommer 2024 unterschrieben.

 

Waldshut-Tiengen

Sonder-Impf-Aktion
Eine Sonder-Impf-Aktion mit mehr als 2 700 zusätzlichen Corona-Impf-Dosen von AstraZeneca gibt es diesen Freitag und Samstag im Kreis-Impf-Zentrum Waldshut-Tiengen. Jeder ab 18 Jahren darf ohne Anmeldung an der Aktion teilnehmen und sich impfen lassen, unabhängig davon, ob er im Landkreis Waldshut wohnt.

 

Bad Wurzach

Trinkwasser abkochen
Das Trinkwasser wird in Teilen von Bad Wurzach im Kreis Ravensburg ab heute wegen Verunreinigungen gechlort. Betroffen sind die Ortsteile Hauerz, Steinental und Treherz, seit gestern soll das Trinkwasser dort wegen Belastung mit coliformen Keimen abgekocht werden.

 

Biberach

Schweres Unwetter
Ein schweres Unwetter mit starkregen und Hagel hat gestern Abend im Landkreis und der Stadt Biberach für Überschwemmungen und große Schäden gesorgt. In vielen Orten sind Keller vollgelaufen und Straßen waren überflutet, die Rettungsdienste und die Feuerwehr waren an knapp 700 Stellen im ganzen Kreis im Einsatz, am heftigsten betroffen war die Innenstadt von Biberach.

 

Aargau

Viele Feuerwehr-Einsätze durch Gewitter
Die Gewitter-Front und der starke Regen haben gestern Abend im Kanton Aargau zu vielen überfluteten Kellern geführt. Insgesamt gab es mehr als 70 Feuerwehreinsätze, vor allem im Westen des Kantons.

 

Zürich

Bahnhof Zürich Flughafen geflutet
Der Bahnhof Zürich Flughafen ist heute noch auf unbestimmte Zeit gesperrt, weil bei dem Unwetter gestern Wasser eingedrungen ist und die Gleise überflutet worden sind. Reisende auf dem Weg zum Flughafen sollten mehr Zeit einplanen und auf Busse und Trams ausweichen, der Fernverkehr nach Winterthur und in die Ostschweiz wird umgeleitet.

 

Ravensburg

Modell-Projekte in Clubs
Die zwei Clubs "Kantine" und "Douala" in Ravensburg beteiligen sich ab Juli für vier Wochen an einem Modell-Projekt zur Öffnung von Clubs und Discos. Um feiern zu dürfen müssen die Gäste sich vorab namentlich anmelden und sowohl vor dem Besuch als auch hinterher einen Corona-Test machen, außerdem dürfen die Räume nur zu 40 Prozent belegt sein.

 

Schaffhausen

Impfung für Jugendliche ab 12 Jahren
Jugendliche ab 12 Jahren können sich ab sofort im Kanton Schaffhausen für einen Corona-Impf-Termin registrieren. Die ersten Impfungen für 12- bis 15-Jährige sollen ab Montag im kantonalen Impfzentrum stattfinden, der Kanton rät dazu, dass Kinder von einem Erziehungsberechtigten zum Impf-Termin begleitet werden.

 

Neftenbach

Verletzte bei Wohnungsbrand
Drei Personen sind gestern Nacht bei einem Wohnungsbrand in Neftenbach im Kanton Zürich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen ist das Feuer beim Kochen in einer Küche ausgebrochen, der Schaden wird auf mehrere zehntausend Franken geschätzt.

 

Bodensee

Spargelbauern ziehen gemischte Bilanz
Die Spargelbauern im Bodenseekreis ziehen eine gemischte Bilanz zur diesjährigen Spargelsaison. Wegen des schlechten Wetters im April und im Mai ist die Ernte geringer ausgefallen und der Spargel hatte weniger hohe Qualität als sonst.

 

Vorarlberg

Gleitschirm-Tandem-Flieger landen auf Baum
Bei einem Tandemflug-Unfall mit einem Gleitschirm haben ein Fluglehrer und sein Fluggast gestern in Vorarlberg die Sicht verloren und sind in einer Baumkrone gelandet. Freiwillige Helfer des Roten Kreuzes haben die beiden Flieger unverletzt von dem Baum retten können.