News-Update

Freitag, 30.04.21

 

Basel

Basler Spital macht Verluste
Das Universitätsspital Basel hat wegen der Corona-Pandemie im letzten Jahr große finanzielle Verluste gemacht.
Gründe dafür sind einerseits die geringe Zahl von stationären und ambulante Eingriffen, um Intensivbetten freizuhalten und andererseits hohe Kosten für Personal und Ausrüstung um Corona-Patienten versorgen zu können.

 

Efringen-Kirchen

Gutedel-Cup verliehen
Trotz Corona hat es in diesem Jahr wieder einen Gutedel-Cup gegeben – wenn auch unter besonderen Rahmenbedingungen. Das G’meinwerk, Markgräfler Winzer, Efringen-Kirchen konnte sich den ersten Platz in der Kategorie Qualitätswein sichern!

 

Biberach

Schulen bleiben geschlossen
Die Schulen und Kitas im Kreis Biberach bleiben wegen der hohen 7-Tage-Inzidenz bis auf weiteres geschlossen.
Für Kinder, die nicht zu Hause betreut werden können, gibt es aber eine Notbetreuung.

 

Überlingen

Landesgartenschau beginnt heute
Die Überlinger Landesgartenschau öffnet nach diversen Verschiebungen heute um 9 Uhr ihre Tore für die Öffentlichkeit. 

 

Villingen-Schwenningen

Jugendlicher bei Brand ums Leben gekommen
Bei einem Feuer in Villingen-Schwenningen ist in der Nacht zum Freitag ein Jugendlicher ums Leben gekommen. Das Feuer war gegen 2 Uhr im Dachgeschoss einer Doppelhaushälfte in der Villinger Südstadt aus bislang ungeklärten Gründen ausgebrochen.

 

Konstanz

Mobilitätssäule eingeweiht
In Konstanz ist gestern eine der ersten so genannten Mobilitätssäulen in Baden-Württemberg eingeweiht worden. Die Säulen sollen wiedererkennbar sein und an Verkehrsknotenpunkten zu umweltfreundlichen Mobilitätsangeboten in der Nähe leiten.

 

Vorarlberg

Weniger Skiunfälle
Deutlich weniger Unfälle hat es diesen Winter auf Ski- und Rodelpisten in Vorarlberg gegeben. Seit November sind nur rund ein Viertel so viele Menschen verunglückt wie sonst, vor allem weil auf den Pisten durch die Corona-Beschränkungen nicht viel los war.

 

Basel

Mann wegen Kindsmissbrauch an Kita verurteilt
Am Baselbieter Strafgericht in Muttenz fand der Prozess gegen einen ehemaligen Betriebsleiter einer Kindertagesstätte in Allschwil BL statt. Der 36-Jährige missbrauchte mehrere Kleinkinder sexuell und wurde gestern zu vier Jahren Haft verurteilt.

 

Uster

Großer Brand am Bahnhof
Heute Morgen ist es in Uster im Zürcher Oberland zu einem großen Brand in Gleisnähe gekommen und sorgte für Probleme im Bahnverkehr. Verletzt wurde dabei niemand und auch jetzt ist weiterhin mit Verspätungen zu rechnen.

 

Überlingen

Digitales Wintertheater erfolgreich
Das Überlinger Wintertheater hat eine positive Bilanz seiner ersten digitalen Spielzeit gezogen. Laut Mitteilung besuchten knapp 1.000 zahlende Gäste die 20 Online-Veranstaltungstermine - Die Auslastung betrug damit 90 Prozent.

 

Friedrichshafen

Quorum für Rettungshubschrauber-Petition erreicht
Die Petition für den Verbleib des Rettungshubschraubers Christof 45 in Friedrichshafen hat inzwischen das nötige Quorum von 24.000 Unterstützern erreicht. Das Klinikum Friedrichshafen, die Stadt und der Bodenseekreis fordern gemeinsam, dass der Rettungshubschrauber-Standort in Friedrichshafen bleibt und nicht wie geplant verlegt wird.

 

Weitere Nachrichten aus der Heimat

Montag, 26.04.21

 

Grenzach-Wyhlen

Barbesuch trotz Corona
Nach einem feuchtfröhlichen Beisammensein in einer Bar in Grenzach-Wyhlen im Kreis Lörrach haben sich am Wochenende drei betrunkene Gäste und ein betrunkener Angestellter vor der Polizei versteckt und wurden doch entdeckt. Zwei der Gäste sind in den Kühlraum geflüchtet und erwarten nun eine saftige Geldbuße.

 

Todtnauberg

Schwarzwälder Kirschtortenfestival erstmals nur online
Das traditionelle Schwarzwälder Kirschtortenfestival in Todtnauberg Landkreis Lörrach ist gestern zum ersten Mal online über die Bühne gegangen. Etwa 100 angemeldete Hobbybäcker konnten zusehen und sich selbst in der heimischen Küche an dem Schwarzwald-Klassiker versuchen.

 

Kreis Konstanz

Erfolgreiches Testwochenende
Beim Testwochenende im Kreis Konstanz haben sich gestern und am Sonntag mindestens 27.000 Bürgerinnen und Bürger in den extra dafür aufgebauten Textstationen auf Covid-19 testen. In den folgenden Tagen werden die Zahlen aller Tests erhoben und mithilfe der Uni Konstanz ausgewertet.

 

Beuron

Kletterer abgestürzt
Ein Kletterer ist bei Beuron im Kreis Sigmaringen an einem Kletterfelsen abgestürzt und hat sich schwer verletzt. Laut Polizei stürzte der Mann zwischen zehn und zwanzig Meter tief ab.

 

Görwihl

Rudi Apel erhält Bundesverdienstkreuz
Rudi Apel, Vorsitzender der Nabu Gruppe Görwihl wird heute mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgt wegen Apels jahrzehntelangem Einsatz für den Natur- und Vogelschutz.

 

Biberach

35 Jahre nach Tschernobyl noch Wildschweine belastet
Auch 35 Jahre nach dem Reaktorunglück von Tschernobyl ist das Fleisch mancher Wildschweine in Oberschwaben noch so stark radioaktiv belastet, dass es nicht verkauft werden darf. In den betroffenen Jagdrevieren überschreiten etwa 20 Prozent der geschossenen Wildschweine den Grenzwert für radioaktives Cäsium.

 

Ravensburg

Towerstars mit Ausgleich in den Playoffs
Die Ravensburg Towerstars haben gestern mit einem Sieg ihren Rückstand in der Playoff-Viertelfinalserie der 2. Deutschen Eishockeyliga ausgeglichen. Gegen die Tölzer Löwen gewannen die Ravensburger 3:2.

 

Oberneunform

Junge in Tor eingeklemmt und gestorben
Ein dreijähriger Junge ist bei einem Unfall in Oberneunforn bei Frauenfeld im Kanton Thurgau ums Leben gekommen. Laut Polizei wurde der Junge in einem Tor eingeklemmt. Trotz des Einsatzes von Ersthelfern, Rettungssanitätern und Polizei starb das Kind noch am Unfallort.

 

Konstanz

Andreas Osner als Kulturbürgermeister wiedergewählt
Der Konstanzer Kultur- und Sozialbürgermeister Andreas Osner bleibt im Amt. Der Gemeinderat wählte den 52-Jährigen am Donnerstagabend erneut zum Ersten Beigeordneten, teilte die Stadt mit. Osner hatte eine Mitbewerberin, Diana Finkele von der Grünen.

 

Gaissau

Verkohlte Leiche nach Brand gefunden
Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Gaißau in Vorarlberg ist am Freitag eine Person ums Leben gekommen. Wie die Polizei jetzt mitteilte wurde in der ausgebrannten Wohnung eine verkohlte Brandleiche gefunden - Die Ermittlungen zur Brandursache laufen noch.

Dienstag, 27.04.21

 

Schaffhausen

Weitere Gruppen impfberechtigt
Im Kanton Schaffhausen werden seit gestern zwei weitere Gruppen gegen Covid-19 geimpft: Personen ab 16 Jahren, die engen Kontakt mit besonders Gefährdeten haben und Menschen, die in einer Gemeinschaftseinrichtung leben oder arbeiten.

 

Waldshut

Waldbrände häufen sich
Im Landkreis Waldshut ist es am Wochenende zu einem kleineren Waldbrand gekommen, weil vermutlich Asche nicht fachgerecht entsorgt wurde. Erst letzte Woche hatte das Kreisforstamt vor der Gefahr von Waldbränden gewarnt, da Die Wälder sehr trocken sind und der Boden außerdem noch mit trockenem Herbstlaub bedeckt ist.

 

Konstanz

Bodensee-Schiffsbetriebe verschieben Saisonbeginn erneut
Der Saisonstart der Bodensee-Schiffsbetriebe wird wegen der aktuellen Corona-Lage in Deutschland nochmal verschoben.
Trotz erster geöffneter touristischer Ziele ist den Betrieben das Risiko wegen der hohen Inzidenzen zu groß, sie wollen abwarten und die Lage kommende Woche nochmal neu bewerten.

 

Biberach

Schulen wegen Corona geschlossen
Wegen der hohen Inzidenzwerte gibt es in den Schulen und Kitas in den Kreisen Biberach und Sigmaringen keinen regulären Betrieb mehr.
Laut der Bundesnotbremse müssen die Kitas und Schulen ab einer Inzidenz von 165 schließen, der Kreis Konstanz, der derzeit deutlich über diesem Wert liegt, wartet aber noch ab.

 

Löffingen

69-Jähriger stirbt bei schwerem Verkehrsunfall
Ein 69-jähriger Autofahrer ist Gestern Nachmittag in Löffingen im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann wurde einer Kollision in seinem Fahrzeug eingeklemmt und starb noch am Unfallort.

 

Friedrichshafen

"Landshut" soll nicht komplett restauriert werden
Die Lufthansa-Maschine "Landshut" soll nach dem Willen der Bundesregierung nicht komplett restauriert werden. Die 1977 von Terroristen entführte Maschine soll aber in Friedrichshafen ausgestellt werden. Daran halte man fest.

 

Weingarten

Land und Bund investieren 20 Millionen Euro in Straßensanierung
Das Land und der Bund lassen in diesem Jahr die Fahrbahndecke von etwa 35 Kilometern Bundes- und Landesstraßen in der Region erneuern. Betroffen sind beispielsweise die Ortsdurchfahrten von Weingarten, Eberhardzell und Bad Buchau.

 

Basel

Unbekannte manipulieren Autobremsen
Eine Angestellte des Bundesasylzentrums Bässlergut in Basel und SP-Politikerin, wird seit Monaten von Unbekannten bedroht. Zwar wird das Gefängnis und die praktizierten Methoden werden immer wieder heftig kritisiert, doch jetzt eskalierte die Situation: Die Bremsleitungen ihres Familienautos wurden manipuliert und jetzt ermittelt die Bundespolizei.

 

Vorarlberg

Neuer Höchstwert bei Corona-Tests
In Vorarlberg ist in der vergangenen Woche mit gut 170.000 Tests an 143 Stellen eine neue Höchstzahl erreicht worden. Das Bundesland möchte mit der hohen Zahl an Tests die regionale Infektionslage unter Kontrolle halten und die Vorreiterrolle in Österreich behalten.

Mittwoch, 28.04.21

 

Ravensburg

Messerstecher vom Marienplatz verurteilt
Der Mann, der im September 2018 auf dem Ravensburger Marienplatz drei Männer mit einem Messer teils lebensgefährlich verletzt hatte, hat vor einem Jahr erneut zur Waffe gegriffen und wurde jetzt wieder wegen versuchten Mordes vom Gericht verurteilt. Das Urteil fiel angesichts der besonderen Lebensumstände des Angeklagten mit drei Jahren und sechs Monaten Haft sehr milde aus.

 

Zürich

Seeüberquerung abgesagt
Die Stadtzürcher Seeüberquerung findet diesen Sommer nicht statt.
Grund für die Absage ist die fehlende Planungssicherheit für die Veranstalter durch die Corona-Pandemie.

 

Löffingen

Freizeitpark Tatzmania will sein Affengehege sicherer machen
Aufgrund des Affenausbruchs am Wochenende aus dem Freizeitpark Tatzmania in Löffingen, soll das Gehege der Berberaffen, welches sich momentan im Umbau befindet, Fluchtsicher gemacht werden. In Abstimmung mit der Zoobehörde wird übergangsweise eine Mauer um das Gehege gebaut, die ein Entweichen der Affen unmöglich machen soll.

 

Bodenseekreis

Corona-Regeln werden verschärft
Click and Meet und Shopping mit Termin-Vereinbarung ist im Bodenseekreis ab heute nicht mehr möglich, da die Sieben-Tage-Inzidenz seit mehr als drei Tagen über 150 liegt.
Click and Collect bleibt aber weiterhin erlaubt, Kunden können also ihre Produkte telefonisch im lokalen Einzelhandel bestellen und im Laden abholen.

 

Ravensburg

Rutenfest abgesagt
Das Rutenfest in Ravensburg ist für dieses Jahr komplett abgesagt worden.
Wegen der Corona-Verordnung sei eine solche Großveranstaltung nicht möglich so die Stadt und auch eine kleinere Ersatzveranstaltung solle es nicht geben.

 

Markdorf

Corona-Schnelltestzentrum wird sehr gut angenommen
1000 Tests an den ersten elf Tagen: Nach Auskunft der Stadtverwaltung ist das Schnelltestzentrum in Markdorf in der Stadthalle gut ausgelastet. An sechs Tagen in der Woche kann man sich dort kostenlos testen lassen.

 

Heimenkirch

Hochland macht gute Geschäfte mit Käse
Der Käsehersteller Hochland mit Sitz in Heimenkirch im Kreis Lindau hat eigenen Angaben zufolge vier Prozent mehr Käse als im Jahr zuvor. Besonders die Markenprodukte seien gefragt gewesen, und das vor allem in Deutschland und Russland.

 

Zürich

Impftermine für 50- bis 64-Jährige freigeschaltet
Die Stadt Zürich hat Impftermine für die 50- bis 64-jährigen freigeschaltet. In den ersten beiden Maiwochen sollen in den Impfzentren rund 54’000 Termine verfügbar sein.

 

Waldshut-Tiengen

Umstrittenes Umspannwerk bleibt im Tal
Das umstrittene Umspannwerk zwischen Gurtweil und Tiengen wird im Tal bleiben. Die Anwohner hätten das Umspannwerk gerne aus der Wohnbebauung hinaus auf eine ungenutzte Fläche oberhalb der beiden Orte verlagert, aber laut einer Machbarkeitsstudie sei eine solche Verlagerung zu teuer.

 

Reichenau

Biberdämme mutwillig zerstört
Unbekannte haben im Gebiet der Gemeinde Reichenau im Kreis Konstanz zwei Biberdämme zerstört. Jetzt sind nicht nur die Tiere in Gefahr, auch ein Bahndamm - Zuvor waren die Biber erfolgreich umgesiedelt worden.

 

Konstanz

Niedriger Wasserstand im Bodensee
Der Wasserstand im Bodensee ist mit einem Pegel von knapp 3 Meter in Konstanz zum zweiten Mal in Folge ungewöhnlich niedrig für die Jahreszeit. Normalerweise beginnt der Wasserstand Anfang April zu steigen, aber in diesem Jahr lässt die Schneeschmelze in den Bergen allerdings auf sich warten.

Donnerstag, 29.04.21

 

St. Blasien

85-Jährige von falschen Polizisten betrogen
Um eine fünfstellige Summe haben falsche Polizisten eine 85-jährige Frau ist in St. Blasien im Kreis Waldshut betrogen.
Die Betrüger haben sich am Telefon als Polizisten ausgegeben und die Herausgabe von Schmuck und Geld gefordert, den sie dann abgeholt und mitgenommen haben.

 

Wehr

Kunst statt Wasser im Gewerbekanal
Der Gemeinderat in Wehr regt eine gärtnerische oder künstlerische Gestaltung des stillgelegten Gewerbekanals an und spricht sich gegen die Entnahme von Wasser mit Pumpen aus der Wehra aus, um einen Wasserlauf zu simulieren. Der Gewerbekanal ist seit Anfang des Jahres stillgelegt worden, wegen dem Bau eines neuen Flusskraftwerks.

 

Bregenz

Festspiele finden statt
Die Bregenzer Festspiele sollen trotz der Corona-Pandemie diesen Sommer fast normal stattfinden. Die Veranstalter gehen davon aus, dass die Besucher bis dahin weitgehend geimpft sind und hoffen auf weitere Lockerungen der Corona-Regeln bis zur Veranstaltung im Juli und August.

 

Konstanz

Konstanz: Schulen ab Freitag geschlossen
Wegen der hohen Corona-Inzidenzen im Landkreis Konstanz müssen Schulen und Kitas ab Morgen wieder schließen. Für die Schüler findet dann Distanzunterricht statt und die Kitas bieten nur eine Notbetreuung an.

 

Hagnau

Pläne für Felchenzucht zurückgezogen
Das Vorhaben, im Bodensee mit Aquakultur Felchen aufzuziehen, steht vor dem Aus. Die eigens dafür gegründete Genossenschaft "Regio Bodensee Fisch" in Hagnau im Bodenseekreis habe die Pläne erst mal auf Eis gelegt, weil die gesetzliche Lage ein solches Vorhaben nicht zulässt.

 

Schwarzwald

Neue Buslinien für den Nationalpark
Heute fällt der Startschuss für das neue Verkehrskonzept im Nationalpark Schwarzwald. Um das große Naturschutzgebiet besser mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erschließen, gehen Anfang Mai vier neue Regio-Buslinien in Betrieb.

 

Beuron

Donau-Zollernalb-Weg ausgezeichnet
Der Deutsche Wanderverband hat den Donau-Zollernalb-Weg mit dem Gütesiegel "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet. Der Weg mit seinen zehn Etappen ist rund 160 Kilometer lang und führt über die Schwäbische Alb von Beuron bis zum Lemberg bei Rottweil.

 

Schluchsee

Schweres Baugerät am Schluchsee gestohlen
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben Unbekannte von einer Baustelle an der Staumauer des Schluchsees schweres Baugerät gestohlen. Um die Gerätschaften im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald abzutransportieren, muss ein Kranwagen eingesetzt worden sein, so die Polizei.