News-Update

Freitag, 29.01.21

Lörrach

Helfer für Schnelltests gesucht
Das Landratsamt Lörrach sucht ab Mitte Februar freiwillige Helfer für Corona-Schnelltests in Alten- und Pflegeheimen. Die Helfer sollen die Soldaten der deutsch-französischen Brigade ablösen, die seit Dienstag dafür eingesetzt worden sind.

 

Wangen im Allgäu

Hochwasser bleibt in Wangen bisher aus
Die Hochwasserlage in der Stadt Wangen im Allgäu ist bisher weniger gravierend als vorhergesagt. Am Freitagmorgen lag der Pegel des Flusses Argen nur halb so hoch wie erwartet - Weiterer Regen könnte das ändern.

 

Bodenseekreis

Plakataktion gegen Schwarzarbeit im Friseurhandwerk
Die Friseurinnung Bodenseekreis will mit einer Plakataktion gegen vermehrte Schwarzarbeit während des Corona-Lockdowns vorgehen. Sie wirbt mit dem Slogan: "Danke, dass Sie durchhalten! Wir schneiden nicht zu Hause".

 

Konstanz

Fluggastzahl am EuroAirport eingebrochen
Die Fluggastzahlen am EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg sind wegen der Corona-Pandemie im letzten Jahr um 70 Prozent zurückgegangen. Den größten Anteil an den Passagieren haben im Jahr 2020 Menschen aus dem Kosovo und der Türkei ausgemacht, die im Dreiländer-Eck arbeiten und ihre Familien im Ausland besucht haben.

 

Südschwarzwald

Für ADFC-Fahrradklimatest 2020 nominiert
Die Stadt Konstanz ist unter den bestplatzierten Städten des ADFC-Fahrradklima-Tests 2020. Ob es auch für eine Prämierung reicht, wird im März bekanntgegeben.

 

Thurgau

Pilotenfehler war Ursache für Absturz der Ju 52
Der Absturz eines historischen Flugzeugs, im August 2018 in der Schweiz, bei dem einige Opfer aus dem Thurgau stammten, ist auf einen Pilotenfehler zurückzuführen. Zu diesem Ergebnis kommt die schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle in ihrem Abschlussbericht.

 

Friedrichshafen

ZF erhält Millionenauftrag von VW
Der Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen hat einen Großauftrag des Volkswagen-Konzerns erhalten. Es handelt sich um Systeme zur Bremsregelung für Elektrofahrzeuge, teilte das Unternehmen mit - Insgesamt gehe man von 22 Millionen E-Autos aus.

 

Basel

Fluggastzahl am EuroAirport eingebrochen
Die Fluggastzahlen am EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg sind wegen der Corona-Pandemie im letzten Jahr um 70 Prozent zurückgegangen. Den größten Anteil an den Passagieren haben im Jahr 2020 Menschen aus dem Kosovo und der Türkei ausgemacht, die im Dreiländer-Eck arbeiten und ihre Familien im Ausland besucht haben.

 

Friedrichshafen

10 000 Unterschriften für Rettungshubschrauber „Christoph 45“
Schon 10 000 Menschen haben sich bisher an der Online-Kampagne „Christoph 45 bleibt hier“ des Klinikums Friedrichshafen beteiligt. Mit der Kampagne will das Klinikum verhindern, dass der Rettungshubschrauber Christoph 45 in den Kreis Ravensburg verlegt wird – für eine entsprechende Petition wären 25 000 Unterschriften nötig.

 

Weingarten

Polizei ermittelt wegen mutmaßlichem Tötungsdelikt
Nachdem vorgestern Morgen ein 37-jähriger Mann mit tödlichen Verletzungen in seiner Wohnung in Weingarten aufgefunden worden ist, hat die Polizei Ravensburg Ermittlungen aufgenommen.
Inzwischen ist ein 17-jähriger Jugendlicher als dringend tatverdächtig festgenommen worden, weitere Untersuchungen der Polizei stehen aber noch aus.

 

Villingen-Schwenningen

Einige Filialen der Supermarktkette "Real" machen zu
Die Supermarktkette "Real" hat die Schließung von zehn weiteren Filialen angekündigt. Betroffen ist auch der Standort in *Villingen-Schwenningen mit 92 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - Ende September soll der Betrieb eingestellt werden.

Weitere Nachrichten aus der Heimat von dieser Woche

Montag, 25.01.21

Staufen

Solidaritäts-Kundgebung nach Praxis-Durchsuchung
Rund 150 Menschen haben gestern in Staufen gegen die Durchsuchung einer Arztpraxis demonstriert, darunter waren auch so genannte Corona-Leugner. Die Polizei ermittelt gegen den Mediziner, weil er zu Unrecht Masken-Atteste ausgestellt haben soll.

 

Lindau

Krematorien am Bodensee haben mehr Einäscherungen
Die Zahl der Einäscherungen in den Krematorien der Region Bodensee ist in den vergangenen Monaten gestiegen. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie verzeichnete beispielsweise das Krematorium in Lindau die Einäscherung von 81 Corona-Toten.

 

Basel-Stadt

Kanton mit den meisten Impfungen in der Schweiz
Der Kanton Basel-Stadt ist mit 5.5 Impfungen pro 100 Einwohner Spitzenreiter in der Schweiz mit den Corona Impfungen, das hat das BAG jetzt veröffentlicht. Das Schlusslicht bildet der Kanton Thurgau mit 1.07 verabreichten Impfungen pro 100 Einwohner.

 

Konstanz

Snowboardcrosser Paul Berg ohne Spitzenplatz
Snowboardcrosser Paul Berg vom SC Konstanz hat beim ersten Weltcuprennen dieses Winters keinen Spitzenplatz erreicht. Im italienischen Chiesa in Valmalenco verpasste er am Samstag den Einzug in das Finale knapp und wurde Siebter – beim zweiten Rennen gestern wurde es nur Rang 17 für ihn.

 

Ravensburg

Wieder Corona-Schnelltests beim DRK
Der Kreisverband Ravensburg des Deutschen Roten Kreuzes bietet diese Woche wieder Corona-Antigen-Schnelltests an. Nach einer einmaligen vom Sozialministerium unterstützten Aktion vor Weihnachten sei die Nachfrage nicht abgerissen, so das Rote Kreuz.

 

Oberwil

Weitere Klasse muss nach Massentest an Schule in Quarantäne
Die Primarschule Thomasgarten in Oberwil im Kanton Basel-Land ringt derzeit mit einem Corona-Ausbruch. Nachdem die britische Variante bei einem Schüler festgestellt wurde, landete die erste Klasse in Quarantäne - Inzwischen sind fünf Klassen betroffen.

 

Badenweiler

Der Plan für das neue evangelisches Gemeindehaus steht
Das evangelische Gemeindehaus in Badenweiler ist zu groß, zu teuer im Unterhalt, sanierungsbedürftig und veraltet. Heute Abend berät sich der örtliche Bauausschuss über den Antrag auf Teilabbruch und Umbau des evangelischen Gemeindehauses.

 

Radolfzell

Unbekannte wüten in der Christuskirche
Unbekannte haben den Innenraum der evangelischen Christuskirche Radolfzell im Kreis Konstanz am Freitagabend schwer beschädigt. Die Polizei ermittelt wegen Vandalismus und Brandstiftung.

 

Singen

Linke-Kandidat will Landtagswahl verschieben
Der Landtagskandidat der Linken im Wahlkreis Singen-Stockach fordert eine Verschiebung der Landtagswahl wegen der Corona-Pandemie. Es sei derzeit wegen des Lockdowns nicht möglich, Wahlkampf zu machen und digitale Formate könnten kein Ersatz für den direkten Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern sein.

Dienstag, 26.01.21

Wangen

"Impfteam-Light" soll Impf-Lücke schließen
Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Wangen im Kreis Ravensburg will ein sogenanntes "Impfteam-Light" einrichten. Das mobile Impfteam soll über 80-Jährige, die zu Hause leben, aber nicht mobil sind, mit einer Corona-Impfung versorgen.

 

Laupheim

"Rote Lichter"-Aktion für Solidarität im Lockdown
Rund 100 Laupheimer Einzelhändler, Dienstleister, Organisationen und Privatpersonen wollen ab Freitag jede Nacht ihre Fenster oder Schaufenster mit roten Lampen beleuchten. Die Teilnehmer möchten damit ihre Solidarität mit allen zeigen, die unter dem Corona-Lockdown leiden.

 

Basel

Regierung lehnt Corona-Tests an der Grenze ab
Der Basler Regierungsrat lehnt eine allgemeine Corona-Testpflicht bei der Einreise in die Schweiz ab. Von 35.000 Grenzgängern regelmäßig Tests zu verlangen sei nicht praktikabel und würde darüber hinaus die Wirtschaft schwer belasten, so die Basler Regierung.

 

Hochdorf

Junge Frau stirbt bei Glatteisunfall
Auf der B30 bei Hochdorf im Kreis Biberach ist gestern eine junge Autofahrerin bei einem Unfall ums Leben gekommen. Laut Polizei war die 20-Jährige am späten Nachmittag auf schneeglatter Straße auf die Gegenfahrbahn geraten und ist mit einem entgegenkommenden Lkw zusammengestoßen.

 

Konstanz

Landkreis noch weit vom Pariser Klimazielen entfernt
Seit der letzten Bestandsaufnahme 2017 sei der CO2-Ausstoß im Kreis Konstanz weiter zu hoch und der Treibstoffverbrauch bei Autos gestiegen. Die Empfehlung der HTWG: Noch deutlich einsparen könne man Energieverbrauch in den Bereichen Wohnen und Verkehr - zum Beispiel durch attraktiveren ÖPNV, mehr Solaranlagen und den Verzicht auf den Einbau von Öl- und Gasheizungen.

 

Lörrach

Telefonbetrüger in Südbaden wieder aktiv
Mit betrügerischen Gewinnversprechen haben Unbekannte vergangene Woche eine Frau am Telefon im Kreis Lörrach über den Tisch zu ziehen versucht. Um an einen Gewinn zu kommen, sollte sie angebliche Gebühren vorauszahlen und zwar mit Gutscheinkarten eines Lebensmittelmarktes – beim Kauf der Gutscheine wurde eine Verkäuferin aufmerksam und vermutete einen Betrug.

 

Bregenz

Strengere Corona-Regeln
In Vorarlberg gelten ab sofort strengere Corona-Beschränkungen. Menschen müssen ab sofort zwei Meter Abstand zu einander halten, in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr müssen FFP2-Masken getragen werden, außerdem müssen sich alle Lehrkräfte und Verkäufer einmal pro Woche auf Covid-19 testen lassen.

 

Ravensburg

Ermittlungen wegen möglichem Tötungsdelikt
Wegen eines mutmaßlichen Tötungsdelikts ermittelt die Polizei Ravensburg gegen einen 44-jährigen Mann. Der 44-Jährige hatte am Sonntag seinen 52 Jahre alten Mitbewohner mit einer Stichwunde tot in der Küche gefunden und sich bei der Befragung durch die Polizei in Widersprüche verstrickt.

Mittwoch, 27.01.21

Bad Waldsee

Hymer schafft 170 neue Arbeitsplätze
Der Wohnmobilhersteller Hymner schafft über 170 neue Arbeitsplätze für Fachkräfte aus verschiedenen Bereichen am Standort Bad Waldsee. Grund sind die steigende Rekordzahlen der letzten Jahre in der Campingbranche. Damit stellt sich das oberschwäbische Traditionsunternehmen in der Produktion nun langfristig noch besser auf.

 

Würenlos

Leichenfund am Ufer der Limmat
Am Ufer des Limmat im Kanton Aargau wurde eine Leiche gefunden.
Vor Ort wurde ein 31-jähriger Schweizer aus dem Kanton Zürich festgenommen, da er unter dringendem Verdacht steht, das Tötungsdelikt begangen zu haben.

 

Schönau

EWS von Ökotest ausgezeichnet
Das Verbrauchermagazin "Ökotest" hat die Elektrizitätswerke Schönau mit ihrem Ökostrom erneut mit dem Gesamturteil „sehr gut“ ausgezeichnet. Die Bestnote "sehr gut" erhielt das Unternehmen in den Testkategorien Transparenz, Engagement und Zusatznutzen.

 

Konstanz

Landkreis beteiligt sich an "Wasserstoffregion Bodensee"
Der Landkreis Konstanz will in der Bodenseeregion Forschungsprojekte zur Erzeugung und Nutzung von Wasserstoff finanziell unterstützen. Dafür sollen in den kommenden Jahren bis zu 360.000 Euro fließen.

 

Herrischried

21 Corona-Infektionen trotz Erstimpfungen in Altenheim
Im Altenheim „Residenz Alpenblick“ in Herrischried im Landkreis Waldshut haben sich 21 Bewohner mit Corona infiziert. Geschäftsführer Hiller ist davon überzeugt, dass die infizierten Bewohner deshalb einen milden Krankheitsverlauf hatten, weil sie die erste Impfung schon erhalten hatten und das Immunsystem dank dieser Impfung schon erste Antikörper bilden konnte.

 

Volketswil

Sieben Prozent positiv bei Massentest an Schule
Letzte Woche mussten Schüler und Lehrpersonen der Schule Feldhof in Volketswil zu einem Corona-Massentest. Nun liegt das Ergebnis vor: Sieben Prozent wurden positiv auf das Coronavirus getestet, das heißt, von den 24 getesteten Klassen müssen neun in Quarantäne.

 

Villingen-Schwenningen

Falschmeldung über Schutzmasken
Die Polizei Konstanz warnt vor einer Falschmeldung, dass im Raum Villingen-Schwenningen Schutzmasken verkauft werden, die in Betäubungsmittel getunkt wurden. In den sozialen Medien geht die Nachricht rum, dass solche Masken an Haustüren verkauft werden, um dann die bewusstlosen Käufer auszurauben - der Polizei sind keine derartigen Vorfälle bekannt.

 

Ravensburg

Weniger Wahllokale
In Ravensburg wird es bei der Landtagswahl im März nur noch 17 Wahllokale geben. Der Verwaltungsausschuss des Gemeinderats rechnet wegen der Corona-Pandemie mit deutlich mehr Briefwählern, außerdem sei es durch die Angst vor einer Ansteckung mit dem Virus schwieriger als sonst gewesen, freiwillige Helfer zu finden.

 

St. Gallen

Impfstoff-Lieferung gekürzt
Im Kanton St. Gallen steht wegen der Liefer-Probleme von Biontech-Pfizer vorerst nur ein Drittel weniger Corona-Impfstoff als geplant zur Verfügung. Der verbliebene Impfstoff soll deshalb umverteilt und bevorzugt an Mitarbeiter und Bewohner von Pflegeheimen verteilt werden, dadurch wird es erstmal weniger Impfungen in Schwerpunkt-Praxen geben.

Donnerstag, 28.01.21

Waldshut-Tiengen

Bundeswehr hilft bei Corona-Schnelltests
Die Bundeswehr unterstützt Alten- und Pflegeheime im Landkreis Waldshut beim Durchführen von Corona-Schnelltests. In den nächsten Wochen sollen Soldaten in zwölf Heimen, Besucher und Personal auf Corona testen.

 

Dübendorf

Gasgeruch in Dübendorf – 100 Wohnungen evakuiert
Gestern Abend ist in Dübendorf im Kanton Zürich ein großer Mehrfamilienhauskomplex evakuiert worden. Anwohner hatten Gasgeruch im Abgang zu einer Tiefgarage vernommen – die Polizei kam zu dem Schluss, dass zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bevölkerung bestanden hat und niemand verletzt wurde.

 

Pfullendorf

Toter bei Wohnhaus-Brand
Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Pfullendorf ist gestern Nachmittag eine Person ums Leben gekommen. Die Identität des Todesopfers wird derzeit noch von der Polizei ermittelt, die Ursache für den Brand ist bisher noch unklar.

 

Bodensee

Hochwasser im Bodenseekreis erwartet
Wegen des Schmelzwassers und der angesagten starken Regenfälle, rechnen die Behörden im Bodenseekreis ab heute bis Ende der Woche mit möglichem Hochwasser. Die Feuerwehr Friedrichshafen bereitet sich mit Sandsäcken auf ein mögliches Hochwasser vor, in Wangen im Allgäu sollen Autofahrer ihre Fahrzeuge unter der Gallusbrücke entfernen.

 

Basel

Museen fordern Lockungen
Die Basler Museen und das Vitra Design Museum in Weil am Rhein drängen auf eine baldige Öffnung. Die Museen sollten bei einer ersten Stufe der Lockerungen öffnen dürfen, so die Forderung der Museumsdirektorenkonferenz - Die Museen würden einen zentralen Bildungsauftrag erfüllen.

 

Ravensburg

7-Tage-Inzidenz neuer Corona-Fälle liegt erstmals seit Wochen unter 100
In der deutschen Bodenseeregion und Oberschwaben liegt die 7-Tage-Inzidenz erstmals wieder überall unter dem Wert 100. Zuletzt hatte der Kreis Ravensburg noch mehr als 100 neue Corona-Fälle pro 100.000 Einwohner und sieben Tagen.

 

Friedrichshafen

VfB siegt im "Duell der Giganten"
Die Volleyballer des VfB Friedrichshafen konnten gestern den 13. Sieg in Folge einfahren. Sie mit 3:1 Sätzen konnten die Häfler das Spitzenspiel gegen die Berlin Recycling Volleys für sich entscheiden.

 

Berikon

Mädchen angefahren – Fahrerin flüchtet
Bei einem Verkehrsunfall in Berikon im Kanton Aargau ist ein 12-jähriges Mädchen von einer Autofahrerin angefahren worden. Die Fahrerin ist von der Unfallstelle davongefahren und die Polizei ermittelt jetzt – das Mädchen wurde nur leicht verletzt.

 

Schwarzwald-Baar-Kreis

Corona Entwicklung wechselhaft
Während der Inzidenzwert für Corona im Schwarzwald-Baar-Kreis heute wieder leicht gestiegen ist, sank die Zahl der stationär wegen einer Covid-Erkrankung im Klinikum behandelten Menschen. Aktuell werden 40 Menschen stationär behandelt und die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 74,4.

 

Wiesendangen

Leo der Ochse musste eingeschläfert werden.
Leo, der Zuchtochse, der dem Metzger in Wiesendangen entflohen ist, musste im Alter von 11 Jahren eingeschläfert werden. Vor zehn Jahren büxte das mutige Kalb aus dem Schlachttransporter aus und konnte nach einer wilden Verfolgungsjagd auf der A7 eingefangen werden.