News-Update

Freitag, 12.03.21

Schwenningen

Wild-Wings gewinnen in Augsburg
Die Schwenninger Wild Wings haben gestern bei den Augsburg Panthers klar mit 5:0 gewonnen und bleiben auf Play-Off-Kurs. Damit belegen sie nun Platz 4 in der Gruppe Süd.

 

Zürich

Weiterhin hohes Sicherheitsgefühl durch Polizei
Die Zürcher fühlen sich laut einer Umfrage der Stadtpolizei sicher und von der Polizei gut geschützt.
Die Umfrage bestätigt die Ergebnisse einer Studie von 2016, demnach sehen die Zürcher keine großen Sicherheitsprobleme in der Stadt und haben großes Vertrauen in die Arbeit der Polizei.

 

Überlingen

Schnelltest-Zentrum in der Wiestor-Sporthalle
In der Wiestorsporthalle in Überlingen gibt es ab morgen ein Corona-Schnelltest-Zentrum.
Nach einer Anmeldung über die Homepage der Stadt können sich Bürger aus Überlingen, Owingen und Sipplingen an den nächsten vier Samstagen dort immer von 9 bis 19 Uhr kostenlos auf Corona testen lassen.

 

Konstanz

Tests mit Elektro-Bus im Landkreis
Der Kreis Konstanz testet momentan den Einsatz eines Elektro-Busses auf den Strecken von Radolfzell über die Halbinsel Höri und der Insel Reichenau.
Während in der Stadt Konstanz schon ab Herbst E-Busse fahren sollen, ist im Landkreis noch unklar, ab wann der Elektrobus regulär eingesetzt wird.

 

Zürich

Flughafen mit deutlichen Verlusten
Aufgrund der Corona-Pandemie erlitt der Flughafen Zürich im Jahr 2020 einen historischen Verkehrseinbruch. Der Konzernverlust für das abgeschlossene Geschäftsjahr beträgt rund 70 Millionen Schweizer Franken.

 

Konstanz

Gemeinderat beschließt 289 Millionen Haushalt
Der Konstanzer Gemeinderat hat mit großer Mehrheit den Haushalt für 2021 genehmigt. Der Etat hat einen Umfang von rund 289 Millionen Euro. Investieren will die Stadt in diesem Jahr 30 Millionen Euro, vor allem in die Schulen.

 

Ravensburg

Traktor kracht in Hoßkirch-Hüttenreute in Wohnzimmer
In Hoßkirch-Hüttenreute im Kreis Ravensburg ist gestern Abend ein Traktor in ein Wohnhaus gefahren. Bei dem Unfall wurde der Traktorfahrer verletzt, der Hausbesitzer kam mit dem Schrecken davon – der Umfang des Schadens ist noch unbekannt.

 

Rheinfelden

Lagerhalle mit 500 Heuballen abgebrannt
Die Halle eines Reiterhofes mit rund 500 Heuballen und diversen landwirtschaftliche Geräte ist Gestern in Rheinfelden-Karsau im Landkreis Lörrach abgebrannt. Die genaue Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.

 

St. Gallen

Verbotene Party mit 90 Gästen
Die Polizei hat in St. Gallen gestern Nacht eine Party mit über 90 Personen aufgelöst. Alle Teilnehmer der Privatveranstaltung bekamen laut Polizei ein Bußgeld und mussten die Wohnung verlassen.

 

Ravensburg

Erste Untersuchungen für geplanten Molldiete-Tunnel
Für den geplanten Molldiete-Tunnel in Ravensburg beginnen erste Untersuchungen von Tier- und Pflanzenwelt. Der Molldiete-Tunnel wird seit Jahrzehnten diskutiert und soll mehrere Kilometer lang werden und die Innenstadt vom Durchgangsverkehr entlasten.

 

Weitere Nachrichten aus der Heimat

Montag, 08.03.21

Friedrichshafen

Volleyballer des VfB besiegen Lüneburg
Die Volleyballer des VfB Friedrichshafen haben am Wochenende im letzten Spiel der Normalrunde in der Ersten Bundesliga 3:2 gegen die SVG Lüneburg gewonnen. Damit blieben die Häfler im 17. Ligaspiel in Folge ungeschlagen.

 

Stockach

Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten
Im Raum Stockach im Kreis Konstanz haben Unbekannte am Wochenende zwei Zigarettenautomaten in die Luft gesprengt, einen in Nenzingen und einen weiteren in Eigeltingen. In beiden Fällen konnten die Täter Zigaretten in noch unbekannter Menge entwenden.

 

Bad Säckingen

Reservierung für SÄK-Kennzeichen ab heute möglich
Ab heute sind Reservierungen für die Schilder des früheren Altkreises Säckingen möglich. Das Landratsamt richtet für Ummeldungen von extra Schalterzeiten ein.

 

Zürich

Mehrere Verletzte bei Auffahrunfall auf A1 bei Zürich
Bei einer Auffahrkollision auf der A1 bei Zürich sind gestern Abend mehrere Personen verletzt word en. Bei dem Unfall seien drei Personenwagen beteiligt gewesen und sieben Insassen teils schwer verletzt worden.

 

Effretikon

Frau auf Zebrastreifen von Auto erfasst
Eine Fußgängerin wurde am gestern Abend bei einem Verkehrsunfall in Effretikon im Kanton Zürich schwer verletzt. Beim Überqueren eines Zebrastreifens wurde die 74-jährige von dem Auto erfasst und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

 

Konstanz

Zahlreiche Aktionen zum Internationalen Frauentag in der Region
Anlässlich des Internationalen Frauentages heute gibt es vielerorts in der Region Bodensee-Oberschwaben Online-Veranstaltungen und Aktionen. Das Konstanzer Theater lässt beispielsweise auf seiner Homepage Frauen zu Wort kommen, die sich für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung einsetzen.

 

Lörrach

IG BAU: Frauen leiden unter Pandemie-Folgen
Anlässlich des Internationalen Frauentages am Montag warnt der südbadische Bezirksverband der IG Bauen-Agrar-Umwelt vor einem Rückschritt bei der Gleichberechtigung. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie habe die Arbeitssituation von Frauen spürbar verschlechtert, denn Frauen würden besonders häufig in Minijobs arbeiten

 

Sigmaringen

Corona-Fälle in Gemeinschaftsunterkunft
In einer Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Sigmaringen sind mehrere Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden. Insgesamt acht Personen sind infiziert und um die Einhaltung der Quarantäne zu überwachen, wurde ein Zaun errichtet und Sicherheitspersonal eingesetzt.

 

 

Dienstag, 09.03.21

Schönau

Waldarbeiter schwer verletzt
Ein 39-jähriger Mann ist bei Waldarbeiten in Schönau am Wochenende schwer verletzt worden als eine Zugmaschine in abschüssigem Gelände ins Rollen geraten ist. Der Mann, der noch versucht hatte, die Maschine zu bremsen ist beim Absprung von dem Schlepper einen Hang hinabgestürzt und hat sich dabei so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste.

 

Basel

Fahrradfahrerin von Lastwagen verletzt
Eine 25-jährige Fahrradfahrerin ist gestern im Aeschengraben in Basel von einem LKW erfasst und verletzt worden. Die Radfahrerin ist mit Verletzungen und der 19-jährige LKW-Fahrer mit einem Schock ins Krankenhaus eingeliefert worden, wie genau es zu dem Unfall gekommen ist, ist noch nicht klar.

 

Biberach

Landkreis bekommt Klimaschutz-Manager
Einen Klimaschutz-Manager soll es in Zukunft im Landkreis Biberach geben. Der Mitarbeiter, auf dem vom Land Baden-Württemberg geförderten Posten, soll Konzepte für besseren Klimaschutz im Kreis entwickeln.

 

Konstanz

Inzidenzwert im Landkreis steigt über 100
Im Landkreis Konstanz ist die 7-Tage-Inzidenz erstmals wieder auf einen Wert von über 100 gestiegen. Bleibt der Wert an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100, werden die Lockerungen teilweise wieder zurückgenommen.

 

Mengen

Stadt von Schließung der Greensill Bank AG betroffen
Die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat die Bremer Greensill Bank AG geschlossen. Die Stadtverwaltung Mengen* hat dort im November vergangenen Jahres 3 Millionen Euro als Festgeld angelegt - Bei einer Insolvenz der Bank droht der Komplettverlust der Millionenanlage.

 

Zürich

Ab Montag wieder Präsensunterricht
Die Mittelschulen im Kanton Zürich kehren ab Montag vollständig zum Präsenzunterricht zurück. Außerdem werden an der Volksschule wieder klassenübergreifende Aktivitäten erlaubt.

 

Schaffhausen

344 Fahrzeuge bei Schwerverkehrskontrollen beanstandet
Knapp zwei Monate lang hat die Schaffhauser Polizei Schwerverkehrskontrollen durchgeführt. Von den rund 800 kontrollierten Fahrzeugen mussten über 300 beanstandet werden.

 

Friedrichshafen

Rolls-Royce Power Systems liefert Batteriespeicher auf norwegische Insel
Der Motorenbauer Rolls-Royce Power Systems aus Friedrichshafen liefert drei große Batteriespeicher auf eine norwegische Polarmeerinsel. Von dem Forschungsprojekt erhofft sich das Unternehmen Erkenntnisse für das Stromnetz der Zukunft.

Mittwoch, 10.03.21

Friedrichshafen

Volleyballer starten in die Playoffs
Die Volleyballer vom VfB Friedrichshafen starten heute Abend nach einer erfolgreichen Normal-Runde in die Playoffs der 1. Volleyball Bundesliga.
Im Viertelfinale heute Abend geht es für die Häfler gegen den Tabellen-Achten Volleyball Bisons Bühl.

 

Titisee-Neustadt

Mobiles Impfzentrum ab nächster Woche
Ein „mobiles Impfzentrum“ für Personen über 80 Jahren im Kreis Titisee-Neustadt gibt es demnächst an zwei Tagen pro Woche im Kurhaus in Titisee.
Bis Ende April sollen im Kurhaus Senioren geimpft werden, die nicht zu einem Impfzentrum fahren können – die Terminvergabe für das mobile Impfzentrum übernehmen die Kommunen selbst.

 

Scheidegg

Corona-Ausbruch in Kita und Grundschule
Die britische Corona-Mutation ist in der Grundschule in Scheidegg und in der Kindertagesstätte St. Gallus ausgebrochen.
Bisher sind schon mehr als 100 Kontaktpersonen in Quarantäne und die Kita wird wahrscheinlich bis Ende der Woche geschlossen bleiben, was mit der Grundschule passiert ist noch unklar.

 

Waldkirch

Schwarzwaldzoo öffnet wieder
Der Schwarzwaldzoo in Waldkirch öffnet heute unter Einhaltung strenger Hygieneregeln wieder. Besucher müssen sich einen Tag im Voraus telefonisch anmelden und können nur bestimmte Zeitfenster buchen.

 

Zürich

Weniger Unfälle – aber mehr Tote und Verletzte
Auf den Straßen im Kanton Zürich haben sich im vergangenen Jahr knapp 15 000 Unfälle ereignet. Das sind rund sieben Prozent weniger als im Durchschnitt der fünf vorherigen Jahre - Allerdings gab es mehr schwere Unfälle mit Verletzten und Toten.

 

Salem

Mehrere Fälle von beschädigten Wahlplakaten vor der Landtagswahl
Einige Landtagskandidaten beklagen immer öfter, dass ihre Wahlplakate zerstört werden. Das Polizeipräsidium Ravensburg bearbeitet nach eigenen Angaben 20 Anzeigen wegen beschädigter Wahlwerbung.

 

Konstanz

Inzidenz wieder unter 100
Im Landkreis Konstanz ist die 7-Tage-Inzidenz wieder auf einen Wert von unter 100 gesunken. Somit war der Wert nur einen Tag über der 100er Marke und so wird es vorerst keine neuen Maßnahmen geben.

 

Singen

Kostenlose Corona-Schnelltests für Bürger
Die Stadtverwaltung Singen bietet allen Singener Bürgerinnen und Bürgern kostenlose Corona-Schnelltests an. Die Registrierung hierfür sei ab sofort auf der städtischen Homepage möglich, heißt es seitens der Verwaltung.

 

Gutschick

Zwei Primarklassen müssen in Quarantäne
Die Klassenzimmer der beiden ersten Primarklassen an der Schule Gutschick in Winterthur müssen bis zum 14. März in Quarantäne. Grund dafür ist, dass sich mehrere Kinder mit dem Corona-Virus angesteckt haben.

 

Vorarlberg

Gastro-Innenräume öffnen nächste Woche
Ab Montag dürfen in Vorarlberg die Innen- und Außenbereiche von Gastronomiebetrieben wieder öffnen, das ist nach stundenlangen Verhandlungen zwischen Vorarlberg und der Bundesregierung beschlossen worden. Darüber hinaus wird auch das Vereinslebens für Kinder und Jugendliche wieder möglich sein.

Donnerstag, 11.03.21

Waldshut-Tiengen

Briefzusteller hortet 1800 Postsendungen im Schlafzimmer
Ein Briefzusteller soll im Kreis Waldshut etwa 1800 Post- und Warensendungen in seiner Wohnung gehortet haben. Auf den 55 Jahre alten Mann sei man aufmerksam geworden, nachdem sich bei seinem Arbeitgeber Beschwerden über fehlende Post gehäuft hätten.

 

Zürich

Kommunale Einbürgerung für jüngere Menschen gratis
Der Stadtrat in Zürich hat beantragt, dass Personen bis 25 Jahre keine kommunalen Gebühren mehr zahlen sollen, wenn sie sich einbürgern lassen möchten.
Die Stadt würde mit dem Verzicht auf die Gebühr für jüngere Menschen etwa 75 000 Franken im Jahr verlieren – für die Einbürgerung auf Kantons- und Bundesebene fallen weiterhin Gebühren an.

 

Friedrichshafen

Soforthilfe für Vereine
Mehr als eine halbe Million Euro Soforthilfe haben Vereine in der Region Bodensee-Oberschwaben in den letzten zehn Monaten vom Land Baden-Württemberg bekommen.
Insgesamt 66 Vereine aus den Kreisen Bodensee, Ravensburg und Biberach haben Soforthilfen zwischen 58 000 und 339 000 Euro wegen der finanzieller Schwierigkeiten in der Corona-Pandemie bekommen.

 

Riedlingen

Corona-Fälle in Kindergarten
Wegen eines Corona-Falls mit einer mutierten Virus-Variante sind eine ganze Kindergartengruppe und vier Mitarbeiterinnen des katholischen Kindergartens St Maria in Riedlingen in Quarantäne.
Insgesamt stehen wegen des Vorfalls 22 Personen und deren Haushaltsangehörige derzeit unter Quarantäne und werden jetzt getestet.

 

Weingarten

IHK bekommt 16.000 Schnelltests für Grenzpendler
Die Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben mit Sitz in Weingarten erhält vom Land rund 16.000 kostenlose Corona-Schnelltests. Diese würden im Bodenseekreis und in den Kreisen Ravensburg und Sigmaringen an Betriebe mit Grenzpendlern weitergegeben, heißt es in einer Mitteilung.

 

Bodensee-Oberschwaben

Millionenverluste bei Thermen
Die Thermalbäder in der Region Bodensee-Oberschwaben haben im vergangenen Jahr wegen des Lockdowns herbe Verluste gemacht. Sowohl die Konstanzer Therme als auch die Therme Bad Waldsee haben jeweils eine halbe Millionen Euro verlust gemacht.

 

Lörrach

Klimaneutrales Gewerbegebiet auf Lauffenmühle-Areal
Das Areal des ehemaligen Textilunternehmens Lauffenmühle in Lörrach soll zu einem klimaneutralen Gewerbegebiet umgewandelt werden. In dem Gewerbegebiet bei der Lörracher Messe soll vor allem mit Holz oder recycelten Baustoffen gebaut werden und die nötige Energie soll von der Sonne oder Wasserkraft kommen.

 

Hochrhein

Vorbereitung auf Verschärfungen an den Grenzen
Die Landesregierung und Wirtschaftsverbände einigen sich auf dezentrale Corona-Testmöglichkeiten in Unternehmen nahe der Grenze zur Schweiz und Frankreich. Zum Einsatz sollen die Tests aus Landesbeständen kommen, wenn sich die Einreisebestimmungen ändern sollten.

 

Friedrichshafen 

Volleyballer verlieren erstes Viertelfinale der Playoffs
Im ersten Viertelfinale der Playoffs in der 1. Volleyball Bundesliga hat der VfB Friedrichshafen überraschend gegen die Bisons Bühl verloren. Der VfB war auf Tabellenplatz eins in die Playoffs gestartet.

 

Weingarten

Blutritt in kleiner Formation ohne Zuschauer
Der traditionelle Blutritt in Weingarten im Kreis Ravensburg am Freitag nach Christi Himmelfahrt findet in diesem Jahr statt, jedoch. Von allen rund 100 Reitergruppen dürfen jeweils einige Vertreter mit dabei sein, wie viele genau sei noch offen.