News-Update

Donnerstag, 01.04.21

Schopfheim

Stadt prüft Öffnungsmöglichkeiten nach Tübinger Modell
Der Stadt Schopfheim prüft derzeit, ob Sie eine Corona-Modellregion werden könnte, mit Öffnungen ähnlich wie in Tübingen.
Bisher gibt es erste Gespräche mit den anderen Gemeinden und es wurde bereits bei der Landrätin angefragt, unter welchen Bedingungen Schopfheim Modell-Region werden könnte.

 

Schaffhausen

Jahresbilanz besser als erwartet
Die Stadt Schaffhausen hat 2020 mit einem Plus von 3,3 Millionen Franken deutlich besser geschlossen, als erwartet.
Eigentlich hatte die Stadt wegen Corona mit leichtem Minus gerechnet, aber Rekordeinnahmen bei der Unternehmenssteuer haben das ausgeglichen.

 

Überlingen

Start der Landesgartenschau verschoben
Die Landesgartenschau in Überlingen wird nicht wie geplant Freitag in einer Woche eröffnen.
Grund sind die hohen Corona-Inzidenzwerte im Bodenseekreis, die Landesgartenschau in Überlingen soll erst öffnen, wenn die Inzidenz fünf Tage am Stück unter 100 liegt.

 

Konstanz

Städtekoalition gegen Rassismus
Konstanz tritt der „Europäischen Städtekoalition gegen Rassismus e.V.“ bei. Es sei für eine internationale und weltoffene Stadt wie Konstanz selbstverständlich, Menschenfeindlichkeit zu bekämpfen, schreibt die Stadt in einer Mitteilung.

 

Kleines Wiesental

Jugendlicher bei Überholmanöver mit Motorrad gestorben
Ein Jugendlicher ist bei einem Überholmanöver mit seinem Motorrad nahe Kleines Wiesental im Kreis Lörrach ums Leben gekommen. Der Mann hat auf der Landstraße einen Lastwagen überholt und ist frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen.

 

Bad Bellingen

Aussichtssteg am Rhein eröffnet
Die Gemeinde Bad Bellingen im Landkreis Lörrach hat nach jahrelangen Vorarbeiten den Aussichtssteg am Rhein eröffnet. Der Rheinsteg ist ein Projekt der Internationalen Bauausstellung Basel 2020 und mit Kosten von gut 500.000 Euro veranschlagt gewesen

 

Vorarlberg

Kontrollen im Leiblachtal beendet
Die Bewohner des Leiblachtals in Vorarlberg müssen bei der Ausreise aus ihrer Region keinen negativen Corona-Test mehr vorlegen. Die Infektionslage im Leiblachtal mit den Gemeinden Hörbranz, Lochau, Eichenberg, Hohenweiler und Möggers habe sich stabilisiert, so die Landesregierung.

 

Waldshut

Feuerwehr findet zufällig Leiche im Rhein
Die Waldshuter Polizei bestätigt den Fund einer Leiche in einem Autowrack im Rhein, welche die Feuerwehr in Bad Säckingen Mitte März gefunden hatte. . Zur Identität des Toten und den Hintergründen macht die Polizei derzeit noch keine Angaben.

 

Sigmaringen

Nächtliche Ausgangssperre im Kreis Sigmaringen
Von heute an bis zum 25. April, gilt im Landkreis Sigmaringen aufgrund der Notbremse eine nächtliche Ausgangsperre von 21 bis 5 Uhr. Außerdem werden Kinderspielplätze, Bolzplätze und Grillstellen gesperrt und bei Gottesdiensten ist die Zahl der Besucher auf einen Teilnehmer je zehn Quadratmeter Fläche zu begrenzen.

Weitere Nachrichten aus der Heimat

Montag, 29.03.21

Zürich

Anmeldeplattform für regionale Impfzentren startet
Personen ab 65 Jahre können sich im Kanton Zürich ab heute auf einer Online-Plattform für eine Corona-Impfung registrieren. Nutzer geben zuerst ihre persönlichen Daten ein und beantworten medizinische Fragen, anschließen wählen sie Termine und den Impf-ort – der zweiten Schritt, also die endgültige Anmeldung ist derzeit erstmal nur für Berechtigte ab 75 Jahren freigegeben.

 

Schwarzwald

Zwölf Förderprojekte im Biosphärengebiet bewilligt
Der Lenkungskreis des Biosphärengebiets Schwarzwald hat zwölf neue Förderprojekte bewilligt. Unterstützt mit einer Fördersumme von 200.000 Euro werden die Bereiche Landwirtschaft, Tourismus, Naturschutz sowie Bildung und Kultur.

 

Friedrichshafen

Zwischenfall am Bodensee-Airport
Am Bodensee-Airport Friedrichshafen im Bodenseekreis ist es am Sonntagnachmittag zu einem Zwischenfall mit einem einmotorigen Flugzeug gekommen. Der Pilot setzte nach einem Rundflug mit ausgefahrenem und eingerastetem Fahrwerk zum Landeanflug an und beim Aufsetzen brach ein Fahrwerk und die Maschine knickte ein – alle Personen blieben unverletzt.

 

Orsingen-Nenzingen

Stefan Keil wird neuer Bürgermeister
Stefan Keil ist neuer Bürgermeister der Doppelgemeinde Orsingen-Nenzingen. Er siegte gestern im zweiten Wahlgang mit 46 Prozent der Stimmen.

 

Ravensburg

Sieg für die Towerstars
Nach langer Durststrecke sind die Ravensburg Towerstars wieder mal als Sieger vom Eis gegangen. In der zweiten Deutschen Eishockeyliga gewannen die Ravensburger auswärts gegen Tabellenschlusslicht Bayreuth Tigers mit 5:2.

 

Bad Dürrheim

Wasserwerk soll 2023 in Betrieb gehen
Der Bauantrag für ein Wasserwerk in Bad Dürrheim wurde jetzt eingereicht und soll Ende 2023 in Betrieb gehen. Die Kosten in Höhe von knapp 9,9 Millionen Euro teilen sich Bad Dürrheim und Brigachtal.

 

Dienstag, 30.03.21

Lindau

Fahrerlose Bus-Shuttles bei der Gartenschau
Bei der bayerischen Gartenschau in Lindau soll es ab Mai fahrerlose Kleinbusse als Shuttles für die Besucher geben.
Die kostenlosen Bus-Shuttles sollen autonomes Fahren für alle Besucher erlebbar machen, die genaue Route der Shuttles wird noch festgelegt.

 

Waldshut

420 Tiere sterben wegen Geflügelpest
Im Landkreis Waldshut sind bereits 420 Tiere aufgrund der Geflügelpest gestorben oder mussten getötet werden. 24 Geflügelhalter haben sich bislang gemeldet oder standen auf der Verkaufsliste des Händlers der die Pest in die Region gebracht hat.

 

Sigmaringen

Grünes Licht für Kelten-Erlebniswelt Heuneburg
Die Kelten-Erlebniswelt Heuneburg an der Donau bei Herbertingen kann 2026 in Betrieb gehen. Der Sigmaringer Kreistag hat gestern eine Vereinbarung mit dem Land einstimmig abgesegnet.

 

Lindau

Allgäu will Modellregion für touristische Öffnungen werden
Die Allgäu GmbH hat ein Konzept für ein Modellprojekt Tourismus bei der Bayerischen Staatsregierung eingereicht. Damit soll es bald Öffnungsschritte für den Tourismus im bayerischen Allgäu, zum Beispiel im Landkreis Lindau, geben.

 

Basel

Desinfektionsgerät in Verkehrsbetrieben
Seit gestern testen die Basler Verkehrsbetriebe ein aktives Desinfektionssystem in den Verkehrsbetrieben. Dieses soll Viren, Bakterien sowie Pilze im Raum durch Wasserstoffperoxid zerstören.

 

Biberach

Resolution zur Stärkung des Einzelhandels
Der Gemeinderat Biberach hat eine Resolution zur Stärkung der Einzelhändler in der Stadt verabschiedet. Er fordert die Landesregierung auf, den Kommunen mehr Spielraum und Eigenverantwortung bei der Anwendung von Corona-Lockerungen zu gewähren, denn die Kopplung allein an den Inzidenzwert bringe keine Planungssicherheit.

 

 

Mittwoch, 31.03.21

Winterthur

Bus-Brand auf der A1
Weil ein Gelenkbus bei Winterthur in Brand geraten ist, war die A1 Richtung Zürich gestern Nachmittag für mehrere Stunden gesperrt.
Der Busfahrer hat sich unverletzt aus dem Bus gerettet und die Feuerwehr hat den Brand schnell unter Kontrolle gebracht, Fahrgäste waren keine an Bord.

 

Bodenseekreis

Kreis zieht die Corona-Notbremse
Der Bodenseekreis zieht ab morgen die Corona-Notbremse und verschärft schon heute die Corona-Regeln.
Ab heute gilt ein Alkohol-Verbot auf öffentlichen Plätzen und eine Maskenpflicht an bestimmten Orten im Freien, etwa auf Plätzen und an Uferpromenaden, wo keine Abstände eingehalten werden können.

 

Sigmaringen

Kreis führt die Biotonne ein
Ab 2024 soll es auch im Landkreis Sigmaringen ein Abfallsystem für Bio-Müll und eine entsprechende Mülltonne geben.
Die Tonne wird aber keine Pflicht, denn Bio-Abfälle können auch weiterhin bei den Wertstoffhöfen entsorgt werden.

 

Singen

Hohentwiel-Festival und Burgfest abgesagt
Aufgrund der ungewissen Entwicklung der Corona-Pandemie hat die Stadt Singen mit dem Konzertveranstalter Kokon Entertainment aus Konstanz das Hohentwiel-festival 2021 abgesagt. Auch das Jubiläums-Burgfest muss im dritten Jahr in Folge verschoben werden.

 

Basel

Tramlinie wird verlängert
Der Weiler Gemeinderat hat gestern Abend dafür gestimmt, die Basler Tramlinie vom Weiler Bahnhof bis zum Altweiler Läublinpark weiter zu verlängern. Die Verlängerung um 1,5 Kilometer kostet samt Planung 19 Millionen Euro.

 

Donaueschingen

Drei Tage lang CHI
Das große Reitturnier CHI Donaueschingen soll aufgrund der Pandemie vom 13. -15. August in abgespeckter Form stattfinden. Nur die Disziplinen Springen und Dressur werden abgenommen, und aufgrund des erstellten Hygienekonzepts können auch einige Zuschauer Vorort sein.

 

Singen

Hohentwiel-Festival und Burgfest abgesagt
Aufgrund der ungewissen Entwicklung der Corona-Pandemie hat die Stadt Singen mit dem Konzertveranstalter Kokon Entertainment aus Konstanz das Hohentwiel-festival 2021 abgesagt. Auch das Jubiläums-Burgfest muss im dritten Jahr in Folge verschoben werden.

 

Zürich

78.500 Impftermine im April
Der Kanton Zürich die Impfgruppen B bis E für eine Terminbuchung freigeschaltet. Im April stehen insgesamt 78.500 Termine zur Verfügung.

 

Basel

EuroAirport mit massiven Verlusten
Rund sieben Millionen weniger Passagiere, 50.000 weniger Flüge und 70 Millionen Euro weniger Umsatz - der EuroAirport Basel hat die Krise im vergangenen Jahr deutlich gespürt. Wegen der massiven Einbrüche in fast allen Bereichen führten der Verwaltungsrat und das Management im vergangenen Jahr einen Einstellungsstopp und Kurzarbeit ein.

 

Immenstaad

Bootswrack aus Bodensee geborgen
Berufstaucher und Einsatzkräfte der Feuerwehr haben gestern im Bodensee vor Immenstaad ein im letzten August gesunkenes Motorboot aus rund 60 Meter Tiefe geborgen. Die Aktion wurde durch das Landratsamt Bodenseekreis veranlasst, aus Sorge, dass sich an Bord des Wracks noch wassergefährdende Betriebsstoffe befanden, also Öl oder Benzin.

 

Ravensburg

Gelbe Tonne statt gelber Sack
Der Landkreis Ravensburg ändert sein System für die Entsorgung von Leichtverpackungen mit dem Grünen Punkt. Ab 2022 wird die Gelbe Tonne abgeholt.