Neuer Rettungswagen

Der Rettungsdienst im Kreis Lörrach soll voraussichtlich ab September einen dritten Rettungswagen bekommen. Das neue Fahrzeug wird probeweise für ein Jahr in Lörrach stationiert.

Grund für die Aufstockung ist, dass der Kreis Lörrach die gesetzlichen Vorgaben für die Hilfsfrist verfehlt – eigentlich soll der Rettungsdienst nach einem Notruf binnen 15 Minuten vor Ort sein. In Lörrach dauert das aber, wie in vielen anderen Bezirken in Deutschland, immer noch oft länger. Der neue Rettungswagen soll helfen, diese Situation zu verbessern.