Neue Fußgängerzone geplant

Weil am Rhein soll eine Fußgängerzone bekommen, dafür hat sich der Gemeinderat in der großen Klausur mit der Stadtverwaltung ausgesprochen.

Die neue Fußgängerzone soll zwischen dem Sparkassen-Kreisel und dem Schlaufen-Kreisel entstehen und zügig eröffnet werden, so heißt es aus dem Rathaus. Dabei wollen die Behörden sich eng mit Anwohnerinnen und Anwohnern und Gewerbetreibenden vor Ort absprechen.

Außerdem steht der Gemeinderat auch klar hinter einer Erweiterung der Gemeinschaftsschule, bei der mehr Klassenzimmer und Fachräume geschaffen werden sollen und hat Mittel für die Sanierung der Realschule im Haushalt 2023 bewilligt.