Naturheilkundliche Therapie auf Augenhöhe

Welche Bedeutung gutes Sehen hat, merken wir oft erst, wenn unsere Augen ein Problem bekommen. Der Heilpraktiker Holger Zier hat sich ganz diesem Sinnesorgan verschrieben und ein Therapiekonzept entwickelt, das Augenleiden wie beispielsweise Makuladegeneration, Glaukom oder Augenthrombose beziehungsweise Embolie behandelt.

Seit über 20 Jahren ist die Augen-Naturheilpraxis Zier in Konstanz die Anlaufstelle, wenn es um Augenakupunktur geht. Dieses Verfahren ist sanft, frei von Nebenwirkungen – und niemandem wird ins Auge gestochen!

Die Patienten werden als Partner respektiert und „auf gleicher Augenhöhe“ in den Behandlungs- und Lernprozess einbezogen. Das persönliche Gespräch – das Kennenlernen der Lebensumstände und Belastungsfaktoren – ist für Holger Zier sehr wichtig. Denn für den Heilpraktiker geht es um das ganzheitliche Behandeln der Patienten.

Eine maßgeschneiderte Therapie, bestehend aus verschiedenen Methoden, beginnt erst nach einem gründlichen Test und beinhaltet eine zehntägige Intensivbehandlung. Mehr zur Augen-Naturheilpraxis Zier finden Sie HIER!