© Gerhard Kersting, Naturschutzzentrum Eriskirch

Morgendliche Lädinenfahrten

Wenn Sie mal erleben wollen, wie der Tag auf dem friedlichen Bodensee beginnt, dann empfehlen wir Ihnen eine naturkundliche Morgenfahrt mit der Lädine. Der historische Lastensegler gleitet still über das Wasser am Rande des Naturschutzgebietes Eriskircher Ried. Beobachten Sie, wie sich Seeschwalben und Kormorane einen „guten Morgen“ wünschen oder wie Schwarzmilane ihr fischiges Frühstück jagen. Mit dabei an Bord des Segelschiffes sind Referenten des Naturschutzzentrums, die garantiert kein Seemannsgarn spinnen.

Die Fahrten finden am 03.08.18 und 17.08.18 um 6.30 Uhr sowie am 31.08.18 um 7 Uhr statt. Start ist am Landungssteg Langenargen. Eine Fahrt kostet 20 Euro, für Kinder bis 14 Jahren 10 Euro. Anmeldung beim Naturschutzzentrum Eriskirch unter 0 75 41 / 81 888.