Marc Moßbrugger, Ihr 'Mister Morningshow'

Tag für Tag - auch am Wochenende - ein leidenschaftlicher Frühaufsteher, der bereits vor dem Weckerklingeln wach und ausgeschlafen ist.

Trinkt während der Sendung lieber klassisches Mineralwasser statt Kaffee und frühstückt dann erst mittags zu Hause - gemütlich und vor allen Dingen üppig (Anm. von Sarah: „Sieht man ihm aber nicht an...“).

Marc ist Sarahs ruhiger Fels in der Brandung mit einem Vierteljahrhundert Moderationserfahrung.

 

Sarah, die sonnigste Stimme der Region

Bei ihr klingelt der Wecker anderthalb Stunden vor der Show. Auf dem Weg mit der Fähre in den Sender schnuppert sie schon die frische Bodenseeluft und kann deshalb dann ab 5 Uhr direkt gute Laune verbreiten.

Dabei geht aber ohne Tee aus der Lieblingstasse und Leberwurstbrötchen am Morgen gar nichts!

Sarah wirbelt mit viel frischem Wind und Power durchs Studio, um Marc herum und ist das Küken bei uns am Mikro.