© Kulturtage/Tourist-Info Laufenburg/CH

Kulturtage sind gestartet

Die Kulturtage sind gestern im schweizerischen Laufenburg im Kanton Aargau gestartet.

Die Veranstaltung wird zusammen mit der gleichnamigen deutschen Nachbarstadt, dem badischen Laufenburg, organisiert und dauert bis Mitte August. Die Kulturtage tragen den offiziellen Namen „Fließende Grenzen“, passend zur natürlichen Grenze Rhein und der Rheinbrücke, die die beiden Städte verbindet.

Zum Start der Kulturtage treten sechs Schweizer Liedermacher, die mit einem Zirkuswagen unterwegs sind, als „Troubadix on Tour“ auf. Bis Mitte August sind außerdem unter anderem mehrere Konzerte, Kindertheater und ein Tango-Workshop geplant.