Hilfe bei häuslicher Gewalt und Depression in Zeiten von Corona

Die tatsächliche Anzahl von häuslicher Gewalt in der Corona-Krise ist sehr wahrscheinlich viel höher, als viele von uns vermuten.

Stefanie Rösch ist Traumatherapeutin in Konstanz und gibt uns ab Montag im Programm Einblicke in dieses brisante Thema und Hilfestellung, was im Falle eines Falles zu tun ist.

Informationen und diverse Hilfestellen finden Sie auch hier aufgelistet:

 

Das Trauma-Informationszentrum:

https://trauma-informations-zentrum.de/praxis/

 

Das Hilfetelefon – Angebote in über 17 Sprachen zu verschiedensten Themen

https://www.hilfetelefon.de/das-hilfetelefon.html

 

Frauen gegen Gewalt – Häusliche Gewalt gegen Frauen

https://www.frauen-gegen-gewalt.de/de/haeusliche-gewalt-was-tunwie-helfen.html

 

Seelsorgetelefon für Kinder

https://www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html

 

Seelsorgetelefon für Senioren

https://senioren-seelsorge.de/telefonseelsorge/

 

Frauenhaus Waldshut-Tiengen

https://www.frauenhaus-wt.de/

 

In der Schweiz – Sozialkontakt.ch um Kontakte in der Heimat zu knüpfen

https://sozialkontakt.ch/Einsamkeit-und-Ehrenamt-im-Alter