Feuerwehreinsatz wegen Waldbrand

Ein Waldbrand hat am Montag am Schluchsee einen größeren Einsatz von Feuerwehr und Rettungskräften ausgelöst. Das Feuer hat auf einer Fläche von rund einem Hektar zahlreiche Sträucher, Büsche und Grasflächen verbrannt.

Rund 150 Rettungskräfte von Polizei, Rotem Kreuz und Feuerwehr waren im Einsatz. Weil Löschwasser vor Ort fehlte, wurden die Rettungskräfte zusätzlich von Landwirten in der Gegend unterstützt, die mit Pumpfässern Wasser vom Schluchsee zur Brandstelle transportierten.

Das Feuer konnte gelöscht werden, die Brandursache ist noch unklar.