Feuerwehr weist auf Gefahren von Kohlenmonoxid hin

Mit der Initiative „CO macht K.O.“ will die Feuerwehr Rheinfelden im Kreis Lörrach am Sonntag auf die Gefahren von Kohlenmonoxid aufmerksam machen. Dieses Gas kann Menschen innerhalb weniger Minuten töten, wenn es beispielsweise aus defekten Heizleitungen austritt.

Die Haupt-Gefahr ist, dass es geruchs-, farb-, und geschmacklos ist, sowie plötzlich und nicht schleichend wirkt. Ein weiteres Thema, über das aufgeklärt wird, ist das Verhalten im Brandfall.