Fähre fährt nur noch drei Mal pro Stunde

Aufgrund von weniger Fahrgästen verkehrt die Fähre zwischen Konstanz und Meersburg ab heute nur noch drei Mal pro Stunde, ausgenommen sind die Stoßzeiten. Dieser neue 20-Minuten-Takt gilt vorerst bis 23. Dezember – immer zwischen 9 und 16:30 Uhr – und soll in erster Linie leere oder halbvolle Fahrten verhindern.

Ergriffen worden ist die Maßnahme vor allem wegen der hohen Energiepreise, sowie einer dann besseren Öko-Bilanz des Fährbetriebs.