DRK Radolfzell testet E-Rettungswagen

Einen sonderangefertigten Rettungswagen mit Elektroantrieb testet das Rote Kreuz in Radolfzell im Kreis Konstanz. Im Testbetrieb zeigte sich bis jetzt, dass sich auch Elektrofahrzeuge gut für Einsatzfahrten in der Stadt eignen und dass die Unterhaltungskosten deutlich niedriger ausfallen, als bei den üblichen Dieselfahrzeugen. Aus Sicherheitsgründen hat man aber bisher auf Überführungsfahrten verzichtet, da die Strecken auch oft zu lang sind. Außerdem sollen die Elektrofahrzeuge länger im alltäglichen Betrieb eingesetzt werden können als die Dieselfahrzeuge, da man von geringeren Wartungsaufwänden ausgeht.