Dritter Affenpocken-Fall

Am gestrigen Donnerstag ist in Zürich der dritte Fall von Affenpocken in der Schweiz gemeldet worden. In Bern und in Genf ist jeweils ein Fall gemeldet worden.

Die dritte Person, die sich mit den Affenpocken infiziert hat, ist ein 42-jähriger Mann. Wahrscheinlich infizierte er sich im Ausland. Der Mann befindet sich bereits in Isolation.