Die Schweiz lockert die Corona-Regeln ab März

Die Corona-Beschränkungen in der Schweiz werden ab dem 01. März gelockert. Das hat der Bundesrat bekannt gegeben.

Die Situation ist zwar nach wie vor nicht so stabil, aber die Bevölkerung brauche eine Perspektive, so der Bundesrat in seiner Begründung.

 

Wir haben zusammengefasst, welche Lockerungen konkret beschlossen wurden.

Lockerungen der Corona-Regeln in der Schweiz ab 01. März 2021

  • Läden, Museen und Bibliotheken sind wieder geöffnet
  • Außenbereiche von Sport- und Freizeitanlagen, Zoos und botanischen Gärten öffnen
  • Treffen im Außenbereich (private Treffen, Sport-Veranstaltungen) mit bis zu 15 Personen
  • Vereins-Trainings, Sportwettkämpfe & Chorproben für Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre wieder erlaubt
  • Jugendtreffs dürfen wieder öffnen

 

Restaurants bleiben geschlossen

Nicht betroffen von den Öffnungen ist die Gastronomie – sie muss auch im Außenbereich bis mindestens 22. März 2021 geschlossen bleiben.

Am 19. März will der Bundesrat die Lage nach den ersten Öffnungsschritten analysieren und über weitere Maßnahmen entscheiden.