Tipps & Tricks

Fahrrad-Experten aus der Heimat geben Tipps & Tricks rund ums Fahrrad und e-bike: Vom passenden Sattel, über Lenkerhöhe, bis hin zum richtigen Laden der Batterie - unsere Experten liefern hier die Antworten zum Nachhören!

Radschnellweg: Friedrichshafen - Baindt

Gelenkschonend Radfahren mit Joachim Auer, Sportwissenschaftler:

Warum Fahrradfahren gesund ist:

Tipps gegen das Schwitzen beim Radfahren hat Oliver Diesem:

Damit wir nicht verschwitzt zur Arbeit kommen:

Bad Säckingen erhält Auszeichnung Fahrradfreundlicher Arbeitgeber: 

Mobile Werkstatt von Bertram Pausch, Inhaber von Zweirad Mees in Radolfzell:

ADFC zum Fahrsicherheitstraining für E-Bikes von "Radspaß sicher E-Biken" mit dem ADFC in Kooperation mit dem württembergischen Radsport-Verband:

Sicherheitstipps von Pro Velo: 

Fahrradkorb zum selber machen mit Marc Gyver:

Radfahren bei Regenwetter mit Sarah:

Lörrach ausgezeichnet als fahrradfreundliche Kommune:

ADFC Baden-Württemberg zu Rad-Schnell-Wegen:

Florian Strasser von "E-Biker" in Laufenburg gibt Tipps für den E-Bike-Kauf:

Was macht ein E-Bike zu einem E-Bike? Klar: der Motor, der beim Treten unterstützt.
Werner Schindele von der Schindele Handels GmbH erklärt, was für verschiedene Motorstufen es gibt und wie groß die Reichweite mit einem vollen E-Bike-Akku ist:

 

Das smarte Fahrradschloss I LOCK IT

Wo habe ich mein E-Bike abgestellt?
Habe ich es auch richtig abgeschlossen?
Hoffentlich klaut es keiner?

All diese Sorgen löst das smarte I LOCK IT in Luft auf.

Wie es funktioniert, erklärt und Christian Anuth:

 

 

Weitere coole Gadgets und Zubehör fürs E-Bike:

 

Regeln - Gesetze - Sicherheit

 

Ganz wichtig auf dem Fahrrad und dem E-Bike: ein guter Fahrradhelm.

Wir haben bei Guenola Warneke von der Abteilung Verkehrsunfall-Prävention des Landeskriminalamts Baden-Württemberg nachgefragt, worauf wir beim Thema Fahrradhelm fürs E-Bike achten müssen:

Egal ob E-Bike oder normales Fahrrad– wichtig ist, dass das Rad verkehrssicher ist. Guenola Warneke vom LKA Baden-Württemberg weiß, was zu einer verkehrstauglichen Ausstattung am E-Bike gehört:

Florian Strasser vom Fachgeschäft E-Biker in Laufenburg kennt die wichtigsten Regeln und Pflichten für E-Bike-Fahrer:

Versicherung

So ein E-Bike kann ja schon mal ein paar Tausend Euro kosten. Deshalb werben viele Anbieter für den Fall, dass es geklaut wird oder kaputt geht, mit speziellen Fahrrad-Versicherungen – aber braucht man die überhaupt? Oder reicht da auch eine ganz normale Hausratsversicherung?

Peter Grieble ist Leiter der Abteilung „Versicherung“ bei der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und erklärt’s uns:

 

Lebensrettung mit Tocsen

Horrorszenario: Sie sind alleine mit dem Fahrrad unterwegs, stürzen, keiner ist da der Ihnen helfen kann und das Handy ist nicht in greifbarer Nähe.
Das ist genau so einem Freiburger passiert, weshalb seine drei Freiburger einen Sturzsensor entwickelt haben: Tocsen.

Wie der funktioniert, erklärt uns Theo Fehrenbach, der Pressesprecher:

Der Newton Rider - ein stylischer und innovativer Fahrradhelm

Das Kopenhagener Start-up „Newton-Rider“ hat einen ganz außergewöhnlichen Fahrradhelm entwickelt: Dünn und faltbar, aber trotzdem sicher – wie das funktioniert, sagt uns Mitgründer Daniel Bünger:

(c) https://www.newton-rider.com/home


Der Bodensee-Radweg

Dauer: circa 1 1/2 Stunden, je nach Geschwindigkeit und Pausen.

Es geht doch nichts über eine schöne Radtour im Frühling! Falls Sie eher zu den Couch-Potatoes gehören: keine Sorge! Unser Kollege Marcel Teubrig kennt ‘ne tolle Route, die sich auch perfekt für Einsteiger eignet:

Startpunkt ist der Friedrichshafener Bahnhof. Entlang an der schönen Uferpromenade geht’s vorbei am Hafen direkt auf den Bodensee-Radweg. Über das Eriskircher Ried, die Argenbrücke in Langenargen, über Wasserburg ist das Ziel Lindau.

Weitere Infos im Beitrag:

(c) https://www.landkreis-waldshut.de/leben-und-arbeiten/tourismus-und-freizeit/radfahren/16-radrundtouren

 

Radroundtouren im Landkreis Waldshut

Der Landkreis Waldshut hat insgesamt sogar 16 Radrouten.

Die meisten Strecken liegen so zwischen 20 und 40 Kilometern, aber Achtung: es kann auch mal ganz schön bergauf gehen und im Rheingebiet führen die Rad-Routen übrigens nicht nur auf deutscher, sondern auch auf der Schweizer Seite des Rheins entlang.

Welche Routen in dieser großen Auswahl besonders beliebt sind, weiß Corinna Steinkopf, Tourismusbeauftragte vom Landkreis Waldshut:


Die Ostschweizer-Weinroute

Diese Tour erstreckt sich über 2 Etappen: Von Schaffhausen nach Weinfelden und von dort nach St. Gallen.

Ein Tagesausflug mit 90 km (6 Stunden).

Die Highlights der Tour hat Marcel Teubrig für uns:

Und dieses E-Bike gab es bei uns im April zu gewinnen:

Stevens E-Bike Lavena

 

Gewicht: 24,1 kg

Tiefer Einstieg

Rahmen: Aluminium 6061

10-fach-Schaltung

Bosch G3 Antrieb (50 Nm, 250 W), 500 Wh-Akku

4 Fahr-Modi + Schiebehilfe

Preis: 2799,-€

Geschäftsführer Werner Schindele von der Schindele Handels GmbH in Ravensburg erklärt, warum dieses E-Bike ein echtes Langstrecken-Wunder ist:

Pegasus Solero E8

 

Motor: Bosch active line

Reichweite: ca. 100 km

500 h/Watt Akku

Hydraulische Scheibenbremsen

LED Beleuchtung

Preis: 2499,- €

Geschäftsführer Rigo Raatz beschreibt alle Einzelheiten des Schmuckstücks:

Ausstattungs-Besonderheiten:

Cannondale Trail Neo 1 2020

 

Motor: Bosch Performance CX

Akku: 400 Watt Stunden, hält bis zu 80 km

Gabel mit 100 mm Federweg

Bremse: (Sram Level t) Scheibenbremsanlage

Sram SX Eagle Schaltwerk: 12 Gänge

Preis: 4.499,- €

Florian Strasser, Geschäftsführer von „E-Biker“ in Laufenburg, hat uns das Modell vorgestellt:

Akku-Infos zum Cannondale Trail Neo 1 2020:

Stevens E-Bike Courier Luxe

 

Preis: 3199,-€

Gewicht: 25,6 kg

Rahmen: Aluminium 6061

8-Gang-Schaltung

Bosch G3-Antrieb (50 Nm), 500 Wh-Akku

Reifenbreite: 47 mm

4 Fahr-Modi plus Schiebehilfe

Geschäftsführer Werner Schindele von der Schindele Handels GmbH in Ravensburg erklärt, warum dieses E-Bike ein richtiger Allrounder ist:

Werner Schindele weiß auch, worauf wir bei so einem E-Bike-Akku besonders achten müssen: