© Airbus Group/Dornier GmbH

Dem Himmel so nah: Die DO-Days in Friedrichshafen

Flugschau, Action und Piloten-Feeling pur: Die Dornier-Days machen das Dornier Museum Friedrichshafen am 11. und 12. August wieder zum Treffpunkt für alle Freunde klassischer Flugzeuge. Die bereits 9. Auflage der DO-Days präsentiert das ganze Wochenende über ein buntes Programm für die ganze Familie. Mehr all 50 historische Maschinen warten rund um das Museum und das angrenzende Rollfeld wird zum „Laufsteg“ für nostalgischen Glanz und moderne Technik. Damit aber noch nicht genug: Dutzende der legendären Do 27-Maschinen und ihre Piloten werden sich hier einfinden und zusammen mit den Besuchern in die Luft abheben. Und sogar in der legendären dreimotorigen JU 52 geht es gen Himmel. Neu in diesem Jahr sind Rundfahrten im historischen Elektro-Kleinwagen „Dornier Delta“, einem zukunftsweisenden Fahrzeug, das bereits 1972 bei den Olympischen Spielen in München zum Einsatz kam. Eigens für die DO-Days wurde dieser besondere Flitzer wieder fit gemacht.

Tickets für die Rundflüge kann man direkt vor Ort reservieren bzw. kaufen. Flüge mit der JU 52 müssen im Voraus bei der Deutschen Lufthansa Berlin Stiftung gebucht werden. Das vollständige Rahmenprogramm und weitere Informationen finden Sie unter dorniermuseum.de.