© pixabay

‚CURT‘ produziert Currywurst im Minutentakt

Ein Automat, der Currywürste zubereitet.

Sein Name: CURT.

Erfunden haben das Studenten der HTWG Konstanz.
Zwei davon sind Michael Matt und Marc Gwinner. Unsere Muntermacher Marc Moßbrugger und Sarah haben die beiden heute Morgen schon über die Erfindung ausgequetscht.

Das Prinzip der Maschine ist so einfach wie genial: Die rohe Wurst kommt oben rein und unten kommt dann eine fertig geschnittene Wurst mit Soße und Currypulver raus.

Das ganze Interview finden Sie rechts im Video.

Und wer immer noch nicht glauben kann, dass es CURT gibt: Hier noch mal zum nachgucken.