„Cano“ in Singen eröffnet

Gute Nachrichten für alle, die noch dringend ein paar Weihnachtsgeschenke besorgen müssen:
Das Cano Shopping-Center in Singen feiert heute seine Eröffnung!

 

Center-Managerin Carolin Faustmann freut sich sehr über die Eröffnung und die vielen Möglichkeiten, die das neue große Shopping-Center jetzt und in Zukunft bietet.

 

Was Besucher erwartet

Die Kunden können sich auf "50 neue Konzepte in Singen mit einer tollen Gestaltung, einem beeindruckenden Gastronomie-Angebot und - wenn die Pandemie-Zeit zu Ende ist, auch regelmäßigen Aktionen im Center" freuen, so Carolin Faustmann.

Blick durch das "Treppenhaus" im neuen Cano-Einkaufzentrum in Singen.
Center-Managerin Carolin Faustmann bei der Eröffnung
Center-Managerin Carolin Faustmann bei der symbolischen "Schlüssel-Übergabe" zur Eröffnung.

 

Herausforderung Corona

Natürlich ist die Corona-Pandemie auch für das Cano eine große Herausforderung. Wegen der Hygiene- und Abstandsregeln durch die Corona-Verordnung dürfen sich zur Zeit nicht mehr als 1000 Besucher gleichzeitig im Shopping-Center aufhalten - trotz seiner 16 000 Quadratmeter.

Für Carolin Faustmann und die Händler im Cano ist die Corona-Pandemie zwar ein kleines Hindernis, sie lassen sich davon aber nicht unterkriegen:

"Ich verbinde - und ich glaube da spreche ich auch für sehr viele Händler - die Corona-Pandemie mit sehr viel Aufwand, den wir aber gerne betreiben. Um dann für die Kunden das beste, sicherste Shoppingerlebnis in einer angemessenen schönen Atmosphäre darzustellen."

 

Verlängerte Öffnungszeiten zu Beginn

Seit dem 10. Dezember um 8 Uhr ist das Cano offiziell für alle geöffnet. Für die Sicherheit der Kunden sorgt ein ausgeklügeltes Hygiene- und Abstands-Konzept.

 

Und für ein besonders gutes Einkaufserlebnis gibt es viele Give-Aways und Sonder-Rabatte zur Eröffnung. Außerdem hat das Cano in Singen während der ersten Tage erweiterte Öffnungszeiten bis 21:30 Uhr - für ganz entspanntes Weihnachts-Shopping auch am Abend.