Arbeitslose im November

Im Bezirk der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg ist die Zahl der Arbeitslosen im November leicht gestiegen. Rund 13.500 Menschen waren in den vergangenen vier Wochen ohne Arbeit – das sind etwa 270 mehr als im Oktober. Das ist im November aber üblich, aufgrund des Saisonendes im Hotel- und Gaststättengewerbe und der witterungsbedingten Jobs bei Bau- und Außenberufen.

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen ist im Vergleich zum Vorjahr allerdings leicht gesunken. Die Quote lag im November bei 3,0 Prozent und somit unter dem Landesdurchschnitt von 3,6 Prozent.