News-Update

Bodensee-Oberschwaben

 

Oberschwaben

Personalnot in den Pflegeheimen
Wegen der Corona-Pandemie haben einige Alten- und Pflegeheime in der Region Bodensee-Oberschwaben mit Personalengpässen zu kämpfen. Besonders akut ist die Lage im Margarete-Blarer Haus in Konstanz, dort fallen derzeit 15 der 70 Mitarbeiter wegen Corona aus.

 

Friedrichshafen

VfB verliert letztes Vorrundenspiel
Nach zwei Siegen haben die Volleyballer des VfB Friedrichshafen ihr drittes Spiel beim Vorrundenturnier der Champions League verloren. Mit 3:0 unterlag der VfB dem gastgebenden Team Trentino Itas.

 

Singen

Weiterhin zertifizierte Premium-Wanderwege am westlichen Bodensee.
Der Albertine Steig bei Rielasingen-Worblingen, der Hewensteig bei Engen, der Hohentwieler bei Singen und die Wannenbergtour bei Tengen dürfen sich drei weitere Jahre „Premium-Wanderwege“ nennen. Das Qualitätssiegel verleiht das deutsche Wanderinstitut an die Wanderwege wegen ihrer hervorragenden Beschilderung und des hohen Erlebniswerts.

 

Vogt

Petitionsausschuss trifft keine Entscheidung zum Altdorfer Wald
Der Petitions-Ausschuss des Landtags zum Altdorfer Wald im Kreis Ravensburg konnte in seiner Sitzung keinen Beschluss fassen. Der Regionalverband Bodensee-Oberschwaben plant in diesem Bereich einen Kiesabbau, eine Bürgerinitiative will das verhindern.

 

Konstanz

Mit 80.000 Euro fördert das Land Baden-Württemberg sechs Inklusionsprojekte in der Region Bodensee-Oberschwaben. Ziel sei es, das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung voranzubringen. 

 

Immenstaad

Das Unternehme Airbus in Immenstaad im Bodenseekreis hat den Zuschlag zum Bau eines Radarinstruments für einen neuen Satelliten erhalten. Das Auftragsvolumen beträgt laut Airbus 190 Millionen Euro.

 

 

Hochrhein


Merzhausen

Noch ein Wolf in Südbaden unterwegs
Das Schaf, das Ende November in Merzhausen im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald gerissen wurde, ist von einem Wolf getötet worden. Nach einer Gen-Analyse ist klar, dass es sich bei dem Tier um einen neuen und nicht um einen der beiden inzwischen im Schwarzwald heimischen Wölfe handelt.

 

Lörrach

7-Tages-Inzidenz erstmals unter 200
Der 7-Tages-Inzidenzwert ist im Kreis Lörrach erstmals seit drei Wochen unter die kritische Marke von 200 gesunken. Inwieweit dennoch strengere Maßnahmen greifen, wie zum Beispiel die vom Land geplante nächtliche Ausgangssperre für Hotspots, ist unklar.

 

Zürich

Sechseläuten 2021 ist abgesagt
Das traditionelle Zürcher Sechseläuten im kommenden Jahr ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Die Absage betrifft siwihl den Kinderumzug, als auch den Zug der Zünfte und die Feierlichkeiten auf den Plätzen Mitte April 2021.

 

Busfahrer wegen Körperverletzung vor Gericht
Wegen Fahrlässiger Körperverletzung steht ein Busfahrer in Zürich vor Gericht. Er war mit seinem Bus losgefahren, obwohl ein Junge mit dem Fuß in der Bustür eingeklemmt war. Fast 100 Meter wurde der 11-Jährige mitgeschleift, bevor der Fahrer den Vorfall bemerkte.